Einsatz der Feuerwehr in Traunreut:

Bagger beschädigt Gasleitung - Schüler dürfen Gymnasium nicht verlassen

+
Eine Gasleitung wurde in der Adalbert-Stifter-Straße beschädigt. 

Traunreut - Am Donnerstagmorgen, 5. März, musste die Adalbert-Stifter-Straße komplett gesperrt werden. Zuvor wurde bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. 

UPDATE, 13.32 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Donnerstag, dem 5. März, wurden gegen 8.20 Uhr an der Adalbert-Stifter-Straße Baggerarbeiten durchgeführt. Hierbei wurde versehentlich eine im Erdreich befindliche Gasleitung beschädigt und es kam zum Gasaustritt. Die Adalbert-Stifter-Straße musste deshalb kurzzeitig komplett gesperrt werden. 


Die Freiwilligen Feuerwehren Traunreut und Traunwalchen waren mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften vor Ort. Nachdem die Gasleitung vom Betreiber abgeklemmt wurde und Messungen der Feuerwehr keine Gefahr mehr ergaben, wurde die Straße wieder freigegeben. 

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut


UPDATE, 10.42 Uhr: Bilder vom Einsatz

Am Donnerstagvormittag wurde bei Bauarbeiten in der Adalbert- Stifter-Str eine Gasleitung mit einem Bagger beschädigt. Darauf wurde die Feuerwehr, das BRK und die Polizei alarmiert. 

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und sperrte den Gefahrenbereich großräumig. Ebenso wurde die Schulleitung des angrenzenden Gymnasiums informiert, dass niemand das Gebäude verlassen soll. 

Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen

Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FD L/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger
Feuerwehr im Einsatz: Gasleitung in Traunreut abgerissen
 © FDL/Lamminger

Mit Atemschutz ging ein Messtrupp zur Gasleitung. Es wurde der Gasschieber abgedreht und die beschädigte Leitung abgedichtet. Nach rund einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder abrücken.

UPDATE, 9.20 Uhr: Feuerwehreinsatz beendet

Vor wenigen Augenblicken konnte der Feuerwehreinsatz in Traunreut beendet werden. Nach etwa einer Stunde konnte die Adalbert-Stifter-Straße wieder freigegeben werden. Nachdem bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde, konnte das Gasleck erfolgreich versiegelt werden. 

Die Feuerwehr Traunreut war mit 39 Personen im Einsatz. Auch das BRK und die Polizei waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. 

Erstmeldung:

Aktuell läuft in Traunreut ein größerer Feuerwehreinsatz. "Bei Bauarbeiten in der Adalbert- Stifter-Straße in der Nähe des Gymnasiums wurde eine Gasleitung beschädigt", erklärte ein Sprecher der Polizeiinspektion Trostberg auf Nachfrage von chiemgau24.de. Laut Informationen von vor Ort soll die Gasleitung sogar komplett abgerissen worden sein.

Die Feuerwehr hat die Straße komplett gesperrt. Eine Gefahr bestehe derzeit jedoch nicht. "Das Gas wurde mittlerweile abgedreht", ergänzte der Sprecher. 

mz/FDL/Lamminger

Kommentare