Presseinformation TUS Traunreut

Erfreuliche Ergebnisse der TUS-Skikinder beim Nordcup

+

Traunreut - Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse konnten die fleißigen Mitglieder der Skiabteilung des TUS-Traunreut den zweiten Lauf zur Nordcupserie 2019 am Unternberg in Ruhpolding durchführen.

Bereits um 7 Uhr begannen die Vorbereitungen vor Ort, da am vergangenen Sonntag der über Nacht gefallene Neuschnee erst mal bewältigt werden musste. Die Piste war jedoch bereits vom Unternbergteam bestens vorbereitet, sodass auch gleich die beiden Slalomläufe auf der Standartstrecke gesteckt werden konnten. Für die Kinder bis U12 wurde ein eigener Lauf mit Kurzkippstangen vorbereitet. Es konnte dann auch pünktlich um 10 Uhr gestartet werden und trotz des fortwährenden leichten Schneefall hatten die Kinder ihren Spaß und zeigten durchwegs gute Rennläufe. Ab Startnummer 69 wurde dann auf den großen Lauf gewechselt. Auch dieser hielt bis zum letzten Läufer mit der Nummer 128 stand, forderte aber schon eine für den weichen Pistenuntergrund entsprechende Fahrtechnik. Alles in allem war es eine gelungene und vor allem unfallfreie Veranstaltung, bei der auch der TUS-Skinachwuchs mit guten Ergebnissen aufzeigte. Dies wurde bei der anschließenden Siegerehrung mit Pokalen, Medaillen und Urkunden belohnt.

Presseinformation TUS Traunreut

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser