Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anbieter dürfen sich noch melden

Ferienprogramm Traunreut 2021 in Vorbereitung

Eine Tafel mit der Aufschrift „Sommerferien“ im Klassenraum einer Grundschule
+
Auch in diesem Jahr ist das Team der Stadtverwaltung dabei, ein vielfältiges Programm für 30. Juli bis 13. September zusammenzustellen.

Traunreut - Das Traunreuter Ferienprogramm 2021 ist in Vorbereitung: Anbieter dürfen sich noch melden.

Die Medieninformation im Wortlaut

Bei Kasperls Abenteuern hautnah dabei sein, ein eigenes kleines Solarboot basteln, im Klettergarten oder hoch auf einem Kamelrücken Nervenkitzel erfahren, sich über eine eigene selbstgenähte Patchworktasche freuen, als Detektiv einen Kriminalfall lösen oder Actionspaß auf dem Mountainbike erleben. – Dies und noch vieles mehr war 2020 im Traunreuter Ferienprogramm geboten und wurde begeistert von Kids zwischen 5 und 14 Jahren angenommen.

Auch in diesem Jahr ist das Team der Stadtverwaltung dabei, ein vielfältiges Programm für ab 30. Juli bis 13. September zusammenzustellen. Zweier Bürgermeister Reinhold Schroll erklärt dazu: „Das Traunreuter Ferienprogramm ist seit Jahren eine beliebte Institution in den Sommerferien. Es freut mich sehr, dass wir den Kindern auch in Zeiten der Pandemieeinschränkungen attraktive Möglichkeiten bieten können, den Sommer mit Spaß und Abwechslung daheim verbringen zu können.“

Nur so viel sei zum Programm 2021 schon verraten: es wird einen Tag rund ums Pferd geben, DASMAXIMUM öffnet wieder seine Türen, Modellflieger können gebastelt und in einem Wettbewerb erprobt werden, Jungen und Mädchen dürfen ihre Fertigkeiten in der Schreinerwerkstatt oder bei der Feuerwehr ausprobieren, der Kasperl ist wieder dabei, es wird einen Fotokurs geben, voraussichtlich auch wieder ein Zeltlager und vieles mehr.

Interessierte Anbieter dürfen sich noch melden! Das Programm darf sich an die Kleinsten bis hin zum Teenager richten. Anbieter, die schon im letzten Jahr dabei waren, möchten wir bitten, sich nochmals neu im System zu registrieren. Natürlich steht das Ferienprogramm-Team gern unter ferienprogramm@traunreut.de unterstützend zur Seite und freut sich über baldige Meldungen von Ehrenamtlichen, Vereinen, Einzelpersonen, Initiativen oder Unternehmen.

Veranstalter-Registrierung unter: feripro.de/admin/benutzer/veranstalter/registrieren/ oder per E-Mail an: ferienprogramm@traunreut.de oder telefonisch unter 08669 857 -336.

Die Buchung wird wieder online möglich sein und wird ab Anfang Juli für Eltern und Kinder freigeschaltet werden. Dies wird rechtzeitig von der Stadtverwaltung Traunreut bekannt gegeben werden.

Medieninformation Stadt Traunreut

Kommentare