Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schlangen am Eingang möglichst kurz halten

Franz-Haberlander-Freibad: Lange Schlange? Muss nicht sein!

Der Eingangsbereich des Traunreuter Franz-Haberlander-Freibades.
+
Der Eingangsbereich des Traunreuter Franz-Haberlander-Freibades.

Traunreut - Endlich wieder ins Freibad! Die aktuelle Hitzewelle macht richtig Lust auf das kühle Nass im Franz-Haberlander-Freibad.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Endlich wieder ins Freibad! Die aktuelle Hitzewelle macht richtig Lust auf das kühle Nass im Franz-Haberlander-Freibad. Damit die Schlangen am Eingang möglichst kurz bleiben, nutzen Sie doch einfach folgende Möglichkeiten:

  • Unser Kassenautomat steht heuer wieder zur Verfügung und hat einen eigenen Zugang. Lösen Sie selber ein Eintrittsticket.
  • Sie können auch eine Saisonkarte erwerben und nutzen ebenfalls eine separaten Zugang.
  • Verwenden Sie für die gesetzlich vorgegebene Kontaktverfolgung die Luca App auf Ihrem Smart Phone. Zeigen Sie dem Personal kurz, dass Sie eingecheckt sind.
  • Oder laden Sie schon daheim das Kontaktformular (zu finden unter www.stadtwerke-traunreut.de), drucken und füllen es zuhause aus.  

So tragen Sie ganz wesentlich dazu bei, dass keine langen Schlangen entstehen, und kommen schneller zu einer erfrischenden Abkühlung.

Pressemitteilung Stadt Traunreut

Kommentare