Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Galt seit Samstagnachmittag als vermisst

Frau aus Traunreut wohlbehalten aufgefunden

  • Christina Eisenberger
    VonChristina Eisenberger
    schließen

Traunreut - Seit Samstagnachmittag (2. Oktober) wurde eine 64-Jährige aus Traunreut vermisst. Die Frau konnte wieder wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, 21.34 Uhr - Frau wohlbehalten zurück

Wie die Polizei Trostberg in einer Aussendung mitteilt, konnte die Vermisste aus Traunreut durch die Polizei wohlbehalten aufgefunden werden.

Erstmeldung, 2. Oktober, 19.27 Uhr - Frau aus Traunreut vermisst

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Seit Samstag (2. Oktober), 15.45 Uhr, wird eine 64-Jährige vermisst. Zuletzt wurde sie nahe der Sparkasse, Kantstraße in 83301 Traunreut gesichtet. Anschließend entfernte sie sich zu Fuß mit dem Rollator in Richtung Stadtmitte. Weitere Aufenthaltsorte sind nicht bekannt.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: 1,70 Meter groß, dunkelbraune Schulterlange Haare, Brille, marineblaue Jacke, dunkle Sporthose, schwarzer Rollator. Die Vermisste ist auf Medikamente angewiesen.

Bei Hinweisen über den Aufenthaltsort von der Frau wird um Verständigung der Polizeistation Traunreut (Tel: 08669/8614-0) gebeten.

Pressebericht der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare