Aus dem Herbstfest wird ein Frühlingsfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Bild zeigt Festwirt Oliver Zeiler (re.) beim Interview auf der Bühne des Traunreuter Herbstfestes, das drei Jahre lang in Traunreut abgehalten wurde, aber stets von teils sehr kühlen Temperaturen beeinträchtigt wurde.

Traunreut - Aus dem Herbstfest wird in Traunreut zukünftig ein Frühlingsfest. Das haben Stadt und Veranstalter nun entschieden. Wann das Fest im kommenden Jahr stattfindet:

Aus dem Herbstfest wird ein Frühlingsfest. In enger Abstimmung mit der Stadt Traunreut hat die Zeiler-Gastronomie nun das neue Frühlingsfest Traunreut vom 30. April 2015 bis 5. Mai 2015 terminiert und fixiert.

"Wir freuen uns sehr auf die Fortführung der partnerschaftlichen Kooperation mit der Stadt Traunreut und deren Bürgermeister Klaus Ritter. Mit dem neuen Frühlingsfest erhoffen wir uns eine noch stärkere Akzeptanz bei den Besuchern, als dies beim Termin im Herbst und der vorherrschenden kühleren Witterung der Fall war", so Oliver und Helmut Zeiler von der Zeiler-Gastronomie. Zum Ausschank kommt beim Frühlingsfest 2015 das besonders süffige Festbier der Brauerei Stein.

Die Zeiler-Gastronomie ist ein Familienunternehmen aus Simbach a. Inn – sie betreibt dort neben der eventLocation LOKschuppen auch das Gasthaus Zeiler in Simbach-Kirchberg und das Bürgerhaus. Als Catering-Unternehmen ist die Zeiler-Gastronomie im gesamten Süden Deutschlands und im benachbarten Oberösterreich vertreten. Als verantwortlicher Festwirt engagiert man sich auf den Volksfesten in Simbach a. Inn, Töging, Neuötting, Braunau und vielen weiteren größeren und kleineren Vereinsfesten in der Region.

Pressemeldung Zeiler Gastronomie Simbach a. Inn

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser