Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Cellotrio und Violinschüler Denis Jafarov überzeugen in Ingolstadt

Musikschüler beim Wettbewerb Jugend musiziert erfolgreich

Denis Javarof Violine Preisträger Jugend musiziert 2022.
+
Denis Javarof Violine Preisträger Jugend musiziert 2022.

Anstelle eines Regionalwettbewerbs wurde Jugend Musiziert heuer in Form eines sogenannten Bayernwettbewerbs in Ingolstadt ausgetragen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunreut/Ingolstadt - Dort traten in der Wertung Alte Musik drei junge Cellistinnen der Musikschule Traunwalchen zusammen an und erspielten sich nach langer intensiver Vorbereitung mit 19 Punkten einen hervorragenden zweiten Preis. Ramona Dziewior, Laura Einsiedl und Marina Huber überzeugten die Jury mit einer souveränen und klanglich sehr homogenen Darbietung von reizvollen, eher selten gehörten Werken von Giovani Giacomo Gastoldi, Benedetto Marcello und Joseph Haydn. Betreut wurde das Trio von Simon Nagl und Alexander Krins.

Der Violinschüler Denis Jafarov erzielte bei seinem ersten Musikwettbewerb einen sehr guten 3. Platz! Nach nur 4 Ausbildungsjahren präsentierte er Werke von Johann Sebastian Bach mit der „Sarabande“ aus der 2. Partita in d-Moll, den 1. Satz vom Violinkonzert von Max Bruch in g-Moll und aus den 24 Capricen von Niccolo Paganini die Nr. 16. Der ambitionierte Traunreuter Musikschüler wird von Bertram Weihs unterrichtet und von Thomas Hartmann am Klavier hervorragend begleitet. Die Sing- und Musikschule Traunwalchen gratuliert ganz herzlich!

Pressemitteilung Stadt Traunreut