„Social Media, Website & Co. - Wie Sie sich im Internet erfolgreich verkaufen!“

Kostenfreie Informationsveranstaltung für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU)

+
Prof. Markus Kaiser

Traunreut - Facebook, WhatsApp, Twitter oder Instagram – alles Plattformen der sogenannten „sozialen Medien“. Im Privatbereich oft genutzt – doch wie gehe ich als Unternehmen damit um – wie erreiche ich in Zukunft meine Kunden und Gäste? Und: wie werden meine Produkte bzw. mein Unternehmen über das Internet gefunden und bekannt?

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Lösungsansätze für diese Grundsatzfragen werden den Traunreuter Unternehmen am 9. Juli ab 18 Uhr im Seminarraum des Kultur- und Veranstaltungszentrums k1 präsentiert. Das Stadtmanagement lädt hierfür alle Traunreuter Unternehmen ein. In Form einer kostenfreien Informationsveranstaltung wird Herr Professor Markus Kaiser, Experte für Medien- und Digitalprozesse, auf neue Trends im Netz eingehen und einfache praktische Lösungen und Handgriffe aufzeigen. Vor allem beim Endkunden aber natürlich auch beim Geschäftskunden ist es wichtig, dass Informationen zielgruppengenau und überzeugend übermittelt werden.

Ansonsten kann der Unternehmenserfolg schnell auf der Kippe stehen. Vor dem Hintergrund der stetig fortschreitenden Digitalisierung – auch im Kommunikationsbereich – ist eine zukunftsgerichtete Positionierung hinsichtlich der modernen Medien immer wichtiger. Doch wo soll man sein Geld und vor allem seine Personalressourcen einsetzen? Die Veranstaltung soll auch dazu dienen, dass sich die Traunreuter Unternehmen im Dschungel der Medien zurechtfinden und ihr Marketingbudget zielgerichtet einsetzen können. Nichts ist deprimierenden, als wenn eine teure Werbung vom Kunden nicht wahrgenommen wird.

Die Veranstaltung ist Start einer vom Stadtmanagement organisierten Reihe von zwei bis dreimal pro Jahr stattfindenden Informationsveranstaltungen für Traunreuter Unternehmen. Hier sollen allgemeine aber auch speziell auf bestimmte Branchen oder Bereiche konzipierte Themen vorgestellt und besprochen werden. Mittels überregionaler Experten werden bei den einzelnen Terminen schlussendlich Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Mittelpunkt wird hierbei immer wieder das Thema „Digitalisierung“ stehen. Denn es gibt bei einigen regionalen Unternehmen zum Teil noch erheblichen Nachholbedarf hinsichtlich der digitalen Kommunikation oder auch der digitalen Prozesse. Das Stadtmanagement möchte hier Anreize für neue Ideen schaffen, wie in einem Unternehmen neue Wege begangen werden können.

Trauen Sie sich – es kostet Sie nur zwei Stunden Ihrer Zeit! Die Anmeldung (Unternehmen, Name, Kontakt) ist bitte bis spätestens 5. Juli an folgende Adresse zu senden: Mail stadtmanagement@traunreut.de .Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt Traunreut unter www.traunreut.de oder über das Stadtmanagement unter der o.g. Mailadresse.

Pressemitteliung Stadt Traunreut

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT