Rauch in Kolpingstraße

Müll in Spezial-Lkw fängt Feuer - Löscharbeiten auf Gelände von Bauamt

+
Feuerwehreinsatz auf dem WErtstoffhofgelände in Traunreut

Traunreut - Am Freitagmittag, 3. Januar, fing die Ladung eines Müll-Lkw, welcher mit Weißblech beladen war, in der Kolpingerstraße an zu brennen. In der Folge wurde die Ladung wieder abgekippt. Der Wertstoffhof musste daraufhin gesperrt werden.

Update, 16.20 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 3. Januar wurden im Stadtgebiet Traunreut die Weißblech-Mülltonnen durch eine Verwertungsfirma geleert und sollten anschließend nach Trostberg verbracht werden. 


Hierzu wurde der Abfall mit einen speziell dafür ausgelegten Lkw eingesammelt und in diesem gepresst. Bei diesem Vorgang fing eine Spraydose an zu brennen, wodurch sich ein Teil des restlichen Abfalls ebenfalls entzündete.

Der Inhalt des Lkws wurde auf dem Gelände des städtischen Bauamtes entleert und durch die mit starken Kräften anwesende Feuerwehr Traunreut abgelöscht.


Der Gesamtschaden wird auf wenige Hundert Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Erstmeldung

Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag gegen 13 Uhr in der Kolpingstraße in Traunreut. 

Der Fahrer hatte gerade eine Ladung Weißblech aufgeladen und verließ eine Werstoffinsel der Stadt Traunreut, als er Rauch aus dem Laderaum bemerkte. 

Ohne zu zögern, verständigte er die Feuerwehr aus Traunreut, die innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort eintraf. 

Müll-Lkw fängt Feuer - Wertstoffhof in Traunreut gesperrt

Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi
Zu einem Ladungsbrand eines Müll-Lkw kam es am Freitagmittag in der Kolpingstraße in Traunreut. © FDL/BeMi

Nach Absprache mit den Verantwortlichen des Wertstoffhofs habe man sich laut Informationen von vor Ort entschieden, den Lkw dort zu entleeren, um an die brennende Ladung zu gelangen. 

Wie der Geschäftsführer des Wertstoffhofs gegenüber chiemgau24.de. erklärte, habe die "Feuerwehr und Einsatzkräfte sich den abgeschlossen Bereich des Wertstoffhofs der Firma REMONIS bedient, um Gefahr von Bürgern und der Öffentlichkeit abzuwenden". Der Geschäftsführer betonte, dass das Material auf dem Wertstoffhof weder gesammelt noch gelagert wird.

Beim Abladen schlugen den Feuerwehrmännern bereits Flammen entgegen. Mit Schaum konnte man den Brand aber rasch unter Kontrolle bringen. Mit Hilfe eines Radladers konnte das Ladegut noch verteilt werden, um der Feuerwehr das Ablöschen von Glutnestern zu ermöglichen. 

Das BRK war mit einem Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst zur Absicherung vor Ort. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Am Lastwagen entstand kein Schaden. Der Wertstoffhof und die Kolpingstraße waren während des Einsatzes komplett gesperrt.

Vermutlich war das Feuer durch im Weißblech befindliche Spraydosen ausgebrochen.

mz/FDL/BeMi

Kommentare