"Showzimmer" im Traunreuter Jugendzentrum

Musik und Politik auf der Bühne

Traunreut - Jungen Künstlern eine Bühne geben: Das ist Sinn und Zweck der Veranstaltungsreihe „Showzimmer“ – initiiert von "Q3 – Medien, Bildung, Abenteuer" aus Traunstein.

"Room45" heißt die Band, die bei der dritten Auflage am Freitag, 22. September, ab 20 Uhr im "Szenit" spielen wird. Die ehrgeizige Alternative Rock Band aus Traunstein besteht aus Thomas Mair, Markus Pegel, David Piper, Lasse Mack und Lukas Beutel. Sie haben ein gemütliches Akustik-Set vorbereitet, passend zum Anlass: Dieses Mal steht die Jugendkulturveranstaltung im Zeichen der Politik. Im Vorfeld der Bundestagswahl geht es darum, in welcher Form sind junge Leute in der Region über Politik informieren und engagieren.

Auf der Bühne zum Gespräch eingeladen sind Unterwössens Jugendbeauftragte Michaela Bauer und ihre Kollegen aus Traunsteiner und Traunreut, Thomas Stadler und Andrea Haslwanter. Komplettiert wird die Runde durch Iris Merrell vom Kreisjugendring. Im Vorfeld des Showzimmers haben Jugendliche Umfragen erstellt und Mitglieder von Jugendorganisationen im Landkreis befragt. Dazu haben sich Konrad Baur (Junge Union), Sebastian Kuhlmann (Jusos), Leo Kaindl (Grüne Jugend) und Manuel Hubmann (Junge Liberale) zur Verfügung gestellt. Die entstandenen Filme werden auf der Bühne gezeigt. Thema wird auch das Ergebnis der U18-Wahl sein, die am Sonntag in Traunstein, Traunreut und Unterwössen stattfand. 

Der Internetradiosender "Radio Buh" ist wieder mit von der Partie. Die Veranstaltung wird in der Folgewoche im Programm auf www.buh.rocks übertragen, am Montag um 14 Uhr und am Dienstag um 20 Uhr. Moderatorin Evi Dettl wird sowohl die Band als auch die Gäste auf der Bühne interviewen.Und die nächsten Showzimmer sind bereits in Planung: Junge Leute und Jugendliche ab 14 Jahren sind aufgefordert sich per E-Mail an team@showzimmer.de anzumelden. Von Musik bis zum Poetry Slam ist jede künstlerische Darbietung möglich. Unter www.showzimmer.de gibt es weitere Infos. Das Showzimmer beginnt am Freitag um 20 Uhr im Szenit Traunreut, der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Q3.Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer gemeinnützige GmbH

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser