Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schaden an der Badewassertechnik

Öffnung des Franz-Haberlander-Freibad

Impressionen vom Franz-Haberlander-Freibad in Traunreut
+
Das Franz-Haberlander-Freibad öffnet am 5. Juni.

Traunreut - Aktuelle Informationen für die Badegäste des Franz-Haberlander-Freibades in Traunreut:

Die Medienmitteilung im Wortlaut

Nach Behebung des Schadens an der Badewassertechnik des Nichtschwimmerbeckens kann das Traunreuter Freibad nun am Samstag, 5. Juni um 8 Uhr öffnen. Wie üblich findet vor Beginn der Saison ein Verkauf von Saison- und Familiensaisonkarten statt. Auch das Anmieten von Spinden wird wieder möglich sein. Der Erwerb von Jahreskarten ist vorerst nicht möglich, da ein Betrieb des städtischen Hallenbades aufgrund der Pandemie im Jahr 2021 jetzt noch nicht gewährleistet werden kann. Der Vorverkauf findet am Freitag, 4. Juni von 8 Uhr – 12 Uhr an der Kasse des Freibades statt.

Da aktuell die Inzidenz des Landkreises Traunstein unter 50 liegt, ist eine Vorlage einer Test-, Genesenen- oder Impfbescheinigung für den Zutritt zum Freibad nicht von Nöten. Sollte der Wert wieder über 50 steigen ändert sich dies entsprechend der Bayrischen Infektionsschutzverordnung wieder. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (für Badegäste ab 15 Jahren FFP2 Maske) ist in folgenden Bereichen des Bades Pflicht: Eingangs-, Umkleide- und Kioskbereich, sowie in allen Toilettenanlagen.

Leiter der Bäderbetriebe Andreas Lohr hierzu: „Wir wollen den Betrieb des Bades trotz Einschränkungen so normal wie möglich halten. Deshalb haben wir uns entschlossen, zum einen die Öffnungszeiten und auch die Eintrittspreise wie üblich zu gestalten und auch den Erwerb von Saisonkarten für unsere Gäste zu ermöglichen. Das Tragen der Masken ist in den gleichen Gebäuden wie auch in der Saison 2020 vorgegeben. Weitere Einschränkungen sind durch die Bayrische Staatsregierung veranlasst und von uns umzusetzen. Wir bitten hier um Verständnis. Wir wünschen unseren Gästen viel Spaß in der Freibadsaison 2021.“

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 8 Uhr - 20 Uhr (letzter Einlass 19:00 Uhr); Adresse: Franz-Haberlander-Freibad, Jahnstraße 10, 83301 Traunreut; Telefon: 08669 2509

Das aktuell gültige Hygienekonzept sowie Infos zu den aktuellen Eintrittspreisen finden Sie auf der Internetseite der Stadtwerke Traunreut unter www.stadtwerke-traunreut.de

Medienmitteilung Stadt Traunreut

Kommentare