Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei auf einen Streich in Traunreut

Endspurt der Petition gegen Fahrradstraße und Aktion „Sauberes Traunreut“

Archivbild der Frühlinger-Spitz-Straße in Traunreut
+
Archivbild der Frühlinger-Spitz-Straße in Traunreut

Gleich zwei wichtige Ereignisse in der Stadt Traunreut kündigt die Liberale Initiative Zukunft e.V. an. Der baldige Abschluss gegen die Petition gegen die Fahrradstraße und eine Müllsammelaktion stehen an.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunreut – Wie ja bekannt ist, hatten wir die Petition gegen die Fahrradstraße an der Frühlinger-Spitz-Straße noch im Jahr 2021 gestartet und bei vielen Geschäften liegen diese Petitionen nach wie vor zur Unterschrift aus. Auch eine Plakataktion hatten wir im Januar / Februar diesbezüglich am Laufen. Hintergrund der Petition war, dass wir eine Fahrradstraße an jener Stelle für Unsinn und völlig falsch erachten, Radfahrer sind dort in einer signifikanten Unterzahl, Lkws werden ausgeschlossen obwohl die Straße zwei Gewerbegebiete verbindet, eine rechtliche Zulässigkeit einer Fahrradstraße an jener Stelle ist mehr als fragwürdig, da sich die Straße überwiegend außerhalb geschlossener Ortschaft befindet, und so weiter. Aus unserer Sicht ein wahrer Schildbürgerstreich.

Aber die Petition sollte ja einmal zu einem Abschluss kommen. So haben wir in unserer letzten Vorstandssitzung unter anderem beschlossen, dass wir nun den Endspurt einleiten: Die Petition werden wir am 31. März beenden und am Samstag (26. März) wollen wir mit einem Infostand am Marktplatz an der Eichendorffstraße von etwa 8 Uhr bis circa 11 Uhr stehen, und hier nochmals einen Schwung Unterschriften sammeln. Nach Ablauf des Monats März werden wir dann die eingesammelten Petitionen im Rathaus abgeben.

In der Stadt Traunreut wird wie alljährlich wieder der Müll, der herumliegt, aufgesammelt. Die Aktion nennt sich „Sauberes Traunreut“ und wird auch in anderen Kommunen oft unter dem Namen „Rama Dama“ durchgeführt. Sie findet statt von Montag (21. März) bis Mittwoch (26. März) und näheres findet man hier: https://www.traunreut.de/stadt-und-buerger/aktuelle-meldungen/?news=aktion-sauberes-traunreut-in-der-woche-vom-21-bis-26-maerz.

Auch wir von der L!Z möchten hier einen kleinen Teil dazu beitragen und so treffen wir uns ebenfalls am Samstag (26. März) auf dem Infostand am Marktplatz, um Corona-konform an zwei Stellen im Stadtgebiet einmal ab 8.30 Uhr und einmal ab 10 Uhr zu einer Sammelaktion für Müll aufzubrechen. Mülltüten und Handschuhe haben wir am Infostand, die dann zu den Sammelaktionen mitgenommen werden können.

Pressemitteilung der Liberale Initiative Zukunft e.V.

Kommentare