Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunreut

Rektor der Grundschule Nord, Gunter Kahnert in den Ruhestand verabschiedet

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat und Gunter Kahnert, der seit 2003 Rektor an der Grundschule Nord in Traunreut war.
+
Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat und Gunter Kahnert, der seit 2003 Rektor an der Grundschule Nord in Traunreut war.

Mit einer liebevoll gestalteten Feier in der Turnhalle der Grundschule Nord wurde Rektor Gunter Kahnert zum Schuljahresende in den Ruhestand verabschiedet.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunreut - Auch Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat, Schulrat Michael Stang, Konrektorin Christine Kohl und weitere Weggefährten bedankten sich bei Kahnert für dessen langjähriges Engagement. „Der Kapitän verlässt das Schiff“ waren sowohl Motto und Rahmen der Feierlichkeit, mit der die „Crew“, bestehend aus der Lehrerschaft und den Schülerinnen und Schülern ihrem „Kapitän“ Gunter Kahnert einen unvergesslichen Abschied gestaltet hat. Mit Seemannsliedern und bunten Wimpeln bestückt wurde die Turnhalle zum Traumschiff. Der allseits beliebte und geschätzte Schulrektor wurde auf eine kurzweilige „Seefahrt“ mitgenommen und von den Klassen und dem Lehrerkollegium mit ganz persönlichen Liedern, Ratespielen, Anekdoten und Präsenten um seine Person bedacht.

Erwähnt wurden auch die Verdienste seines 34-jährigen Wirkens in Traunreut – Zunächst als Lehrer und seit 2003 als Rektor. Inklusion lag Kahnert immer ganz besonders am Herzen, und wie er selbst betonte, hatte „jedes Kind –ganz egal wo seine Wurzeln waren- einen Platz an unserer Schule.“ Die Grundschule Nord war auch einer der Vorreiter in der Region bei der Einführung von Ganztagesklassen. Auch die Jeki- Klassen gingen mit auf sein Konto. Jedes Kind sollte die Möglichkeit bekommen, ein Instrument zu erlernen. Die Jeki-Kinder gaben auf der Feier auch einige musikalische Stücke zum Besten. Ein bevorstehendes, großes Projekt ist der Bau der Grundschule Nord, bei dessen Planungen Kahnert eine große Rolle gespielt hat. Erster Bürgermeister Dangschat sprach ihm eine herzliche Einladung zur Einweihungsfeier aus. Gunter Kahnert, der mit Herz und Seele Lehrer war, nahm diese dankend an.

Pressemitteilung Stadt Traunreut

Kommentare