Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Automatische Verlängerung ausgelaufen

Rückgabe oder Verlängerung bei der Stadtbücherei Traunreut

Der Rückgabetisch für ausgeliehene Medien in der Stadtbücherei.
+
Der Rückgabetisch für ausgeliehene Medien in der Stadtbücherei.

Traunreut - Seit Mitte März ist die Stadtbücherei Traunreut wieder regulär und ohne Terminvereinbarung geöffnet. 

Die Medienmitteilung im Wortlaut

Seit Mitte März ist die Stadtbücherei Traunreut wieder regulär und ohne Terminvereinbarung geöffnet. Mit fallender Inzidenz ist der Besuch seit Dienstag, 25. Mai, auch wieder ohne Nachweis eines negativen Tests bzw. einer Impfung oder Genesung möglich. Bis 3. Mai wurden alle ausgeliehenen Medien aufgrund des Lockdowns automatisch verlängert. Diese Verlängerung wurde anschließend eingestellt.

Um eine Überschreitung der Fälligkeit zu vermeiden bittet das Team der Bücherei seine Leserinnen und Leser, die noch ausgeliehenen und fälligen Medien zurückzugeben. Wer nur seine ausgeliehenen Medien zurückgeben möchte, ohne neue Medien auszuleihen, findet während der Öffnungszeiten im Eingangsbereich einen Bücherwagen zur Ablage. Hierfür braucht die Bücherei nicht betreten zu werden.

Die Medien können aber gern auch über das Leserkonto im WebOPAC (cloudopac.winbiap.de/traunreut/index.aspx), telefonisch (08669-2516) oder per E-Mail (stadtbuecherei@traunreut.de) verlängert werden - sofern diese nicht vorbestellt oder bereits zweimal verlängert sind.

Folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen gelten weiterhin beim Besuch der Bücherei:

  • Die Besucherzahl-Regulierung erfolgt via Korbvergabe auf maximal neun Besucher zeitgleich.
  • Ein Desinfektionsmittelständer steht im Eingangsbereich zur Verfügung.
  • Es besteht FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren; für Kinder von 6 bis 14 Jahren ist eine Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.
  • Die Ausleihtheke ist durch Plexiglasscheiben abgetrennt.
  • Es besteht auf der Besucherfläche eine Einbahnstraßenregelung durch den Umbau von Medienmöbeln und Bodenmarkierungen.
  • Der Cafébereich und die anderen Lesebereiche sind gesperrt. Es sind derzeit keine Tageszeitungen verfügbar.
  • Der Aufenthalt ist begrenzt auf Rückgabe und Ausleihe; Dauer ca. max. 30 Minuten.
  • Rückgegebene Medien kommen für 3 Tage in „Quarantäne“, dafür wurde ein separater Ablageplatz geschaffen im Eingangsbereich geschaffen.

Medienmitteilung Stadt Traunreut

Kommentare