Medienmitteilung Stadt Traunstein

Stadt Traunreut - find us on facebook

+
Der neue offizielle Facebook-Auftritt der Stadt Traunreut.

Traunreut - Der Startschuss ist gefallen - die Stadt Traunreut hat nun offiziell einen eigenen Facebook-Auftritt.

Unter der Adresse www.facebook.com/traunreut.de finden Sie in Zukunft Informationen zu aktuellen Meldungen, allen Veranstaltungen der Stadt, z. B. dem Stadtfest oder dem Christkindlmarkt sowie allen Einrichtungen, dem k1, den Bädern und dem JUZ sowie News zu Straßensperrungen, Baustellen, öffentlichen Terminen des ersten Bürgermeisters, zum Leben in der jüngsten Stadt des Chiemgaus und vieles mehr.


"Das Medienverhalten und die Arten der Informationsbeschaffung der Traunreuterinnen und Traunreuter haben sich in den letzten Jahren enorm gewandelt. Während vor einigen Jahren noch die Tagespresse das wichtigste Informationsmedium war, sind soziale Netzwerke und das Internet heutzutage nicht mehr wegzudenken. Unser Ziel als Stadt ist es, unsere Informationen so vielen Bürgerinnen und Bürgern wie möglich zur Verfügung zu stellen. Zur modernen Kommunikation gehören dabei auch neue Netzwerke und deren Möglichkeiten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, eine eigene offizielle Facebook-Seite der Stadt Traunreut zu erstellen. Ich freue mich, möglichst viele Besucher und Fans künftig auf unserer Seite zu treffen", so der erste Bürgermeister Hans-Peter Dangschat. Neben den bekannten Medien, wie den Tageszeitungen, Wochen- und Monatsblättern, regionalen Radiosendern und weiteren unterschiedlichsten Internetplattformen gibt es ab sofort eine weitere Möglichkeit, sich über das Stadtgeschehen zu informieren.

Die Inhalte werden in den nächsten Wochen Schritt für Schritt aufgebaut. Dabei werden einzelne bereits bestehende Veranstaltungsseiten der Stadt übernommen. Neu ist, dass auch Informationen zu besonderen Anlässen, wie z.B. die kürzlich erfolgte Eröffnung des Traunwalchner Dorfladens oder auch andere öffentliche Termine des ersten Bürgermeisters veröffentlicht werden. Zudem werden auch aktuelle Themen, wie z B. Corona nicht fehlen. Der große Vorteil für die Stadt liegt darin, dass hierbei vor allem junge Familien und junge Menschen auf einer direkten Art und Weise die Informationen erhalten können.


"Einige Themen werden wir nur kurz auf Facebook anschneiden. Die Hauptinformationen werden hierzu wie bisher auf unserer Homepage www.traunreut.de zu finden sein. Hier haben wir die Möglichkeit umfassender und genauer auf die Sachverhalte einzugehen. Aber auch in Zukunft bleiben die Tagespresse und die weiteren Medien ein wichtiger Baustein in der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. Deren Unterstützung ist uns nach wie vor sehr wichtig und dafür bin ich auch sehr dankbar.", stellt Bürgermeister Dangschat die Grundidee vor. Zu den aktuellen Meldungen werden künftig auf Facebook unter anderem Sonderbeiträge zur Verwaltung, zu besonderen Zeitzeugnissen aus dem Stadtarchiv, zu Traunreuter Unternehmen einmal pro Monat die Seite ergänzen sowie das Leben in und um Traunreut von einer anderen Seite beleuchten.

Die Arbeit der Öffentlichkeitsarbeit wird zeitnah noch um einen eigenen Youtube-Kanal erweitert. Weitere Ergänzungen sind ebenfalls in Planung und werden derzeit noch im Detail erarbeitet.

Medienmitteilung Stadt Traunstein

Kommentare