Neuerscheinungen bei Kinder- und Erwachsenenromanen

Stadtbücherei Traunreut bleibt weiterhin geöffnet

In der Stadtbücherei Traunreut ist für jeden Lesegeschmack etwas dabei.
+
In der Stadtbücherei ist für jeden Lesegeschmack etwas dabei.

Traunreut - Die Stadtbücherei Traunreut hat derzeit bis auf weiteres inzidenzunabhängig zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Die Medienmitteilung im Wortlaut

Nach aktuellem Stand ist für den Besuch keine Vorlage eines negativen Tests und auch keine Terminvereinbarung notwendig. Das Angebot wird von den Leserinnen und Lesern gut angenommen.

„Alle bisherigen Besucher sind hocherfreut, dass sie weiterhin Zugang zu neuen Medien haben und vor allem auch selbst kurz stöbern können. Vorwiegend ist die Nachfrage nach neuen Kinder- und Jugendbüchern und vor allem nach neuen Erwachsenenromanen sehr hoch. Hier wird unser Novitätenregal nahezu jeden Tag leergeräumt.“ weiß die Leiterin der Stadtbücherei, Sabrina Liebau zu berichten.

„Darüber freuen wir uns besonders und schauen, dass wir jeden Tag ausreichend nachlegen können. Aktuell haben wir auch eine kleine Ausstellung zum Thema Wandern in der Region aufgebaut, von der auch gut ausgeliehen wird.“ zeigt sich die Büchereileiterin zufrieden.

Auch Hans-Peter Dangschat, Erster Bürgermeister der Stadt Traunreut, freut sich, dass die Stadtbücherei weiterhin geöffnet bleiben darf: „In diesen Zeiten mit eingeschränkter Freizeitgestaltung und vor allem auch von Distanzunterricht ist die Nutzung von Bibliotheken von großer Wichtigkeit. In Traunreut haben wir ein breitgefächertes, modernes Medienangebot, das von unserem fachkompetenten Team stetig aktualisiert wird.“

Bedingt durch die räumlichen Gegebenheiten gelten derzeit folgende Hygienemaßnahmen für die Besucher:

  • Die Besucherzahl-Regulierung erfolgt via Korbvergabe auf maximal 9 Besucher zeitgleich.
  • Ein Desinfektionsmittelständer steht im Eingangsbereich zur Verfügung.
  • Es besteht FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren; für Kinder von 6 bis 14 Jahren ist eine Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.
  • Die Ausleihtheke ist durch Plexiglasscheiben abgetrennt.
  • Es besteht auf der Besucherfläche eine Einbahnstraßenregelung durch den Umbau von Medienmöbeln und Bodenmarkierungen.
  • Der Cafébereich und die anderen Lesebereiche sind gesperrt. Es sind derzeit keine Tageszeitungen verfügbar.
  • Der Aufenthalt ist begrenzt auf Rückgabe und Ausleihe; Dauer ca. max. 30 Minuten.
  • Rückgegebene Medien kommen für 3 Tage in „Quarantäne“, dafür wurde ein separater Ablageplatz geschaffen im Eingangsbereich geschaffen.

Die Medienausleihe ist auf etwa 15 Exemplare pro Leserausweis reduziert; dabei sind Spiele von der Ausleihe ausgenommen auf Grund der hohen Anzahl an Kleinteilen. Die Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag: 10 Uhr - 18 Uhr; Dienstag und Donnerstag: 12 Uhr - 18 Uhr.

Medienmitteilung Stadt Traunreut

Kommentare