Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besuche im Bürgeramt künftig jeden Montag ohne Terminvereinbarung möglich

Stadtverwaltung Traunreut setzt weiterhin auf Terminvergabe und digitalen Publikumsverkehr

Rathaus Traunreut, Bürgeramt.
+
Rathaus Traunreut, Bürgeramt.

Seit Anfang der Pandemiezeit sind in der gesamten Stadtverwaltung Besuche ausschließlich mit Terminvergabe möglich. Dieses System hat sich in der Praxis bewährt und soll in großen Teilen beibehalten werden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunreut - Überdies wird in der Stadtverwaltung verstärkt auf digitalen Publikumsverkehr gesetzt. Als zusätzlichen Service hat das Bürgeramt im Traunreuter Rathaus ab dem 23. Mai wieder jeden Montag ohne Terminvereinbarung für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. „Wir werden auch weiterhin im Rathaus überwiegend bei der Terminvergabe zu den Geschäftszeiten bleiben, denn dies hat sich sowohl bei den Besucherinnen und Besuchern und auch bei unseren Mitarbeitenden sehr bewährt.“, erklärt Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat.

„Durch die Terminvergabe wird die Anzahl der Besuche überschaubarer. Es ist ein effizienteres Arbeiten möglich, da sich der Besucherandrang nun deutlich entzerrt hat. Es gibt keine Stoßzeiten und keine unnötigen Wartereien mehr. Die Öffnung des Bürgeramtes am Montag ist ein zusätzliches Angebot, denn viele Bürgerinnen und Bürger, darunter viele ältere Menschen, sind es noch von früher gewohnt, einfach im Bürgeramt „vorbeizuschauen“.“, berichtet Werner Seehuber, Sachgebietsleiter Standesamt, Servicecenter und Bürgeramt, aus der täglichen Praxis. „Sehr gut angenommen wird auch das Bürgerservice-Portal auf unserer Homepage. Damit werden den Bürgerinnen und Bürger viele Wege erspart, denn viele Formulare aus den unterschiedlichsten Bereichen können bequem online bearbeitet und an uns gesendet werden. Wir werden künftig verstärkt auf Digitalisierung setzen und dies ist ein ganz wichtiger Meilenstein auf dem Weg dorthin.“, erläutert Bürgermeister Dangschat.

Termine Stadtverwaltung:

Behördengänge sind ausschließlich nach Terminvereinbarung online oder telefonisch möglich. Kontaktdaten aller wichtigen Anlaufstellen finden Sie hier: www.traunreut.de/oeffnungszeiten/

Termine Bürgeramt:

Offener Publikumsverkehr ohne Terminvereinbarung: Montags von 8.30 – 12 Uhr und 14 – 16.30 Uhr zu den restlichen Tagen ist Terminvereinbarung nötig. Online: www.traunreut.de/#bookingwidget.

Pressemitteilung Stadt Traunreut

Kommentare