Auch Freibad soll saniert werden

Stadtwerke Traunreut investieren fast vier Millionen Euro

  • schließen

Traunreut - Im kommenden Jahr gibt es einige Projekte für die Stadtwerke. Unter anderem soll das Franz-Haberlander-Freibad saniert werden.

Rund 3,8 Millionen Euro wollen die Stadtwerke Traunreut im Jahr 2018 investieren. Laut Wirtschaftsplan geht jeweils eine Million Euro in die Wasserversorgung und in die Abwasserentsorgung. Etwa 1,3 Millionen Euro werden im Bereich Fernwärme investiert, um das Netz zu erweitern, berichten Trostberger Tagblatt und Traunreuter Anzeiger.

Von den verbleibenden 440.000 Euro soll das Franz-Haberlander-Freibad mit 346.000 Euro saniert und auf dem Dach des Betriebshofes und Bürohauses der Stadtwerke eine Photovoltaikanlage für 95.000 Euro installiert werden.

Der Stadtrat muss in seiner Sitzung am 14. Dezember noch über den Wirtschaftsplan entscheiden.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Silas Stein/d

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser