Pressemitteilung der Stadt Traunreut

Das 25. Traunreuter Kinder-Ferienprogramm für den Sommer 2019 ist da!

+
Bürgermeister Klaus Ritter freut sich über die vielen Aktionen und das neue Online-Portal des Ferienprogramms anlässlich des 25. Jubiläums.

Traunreut - Zeitgemäß, zukunftsfähig und modern – ab 2019 startet das Ferienprogramm im Online-Verfahren. Aus über 80 Veranstaltungen können Kinder und Jugendliche in diesem Sommer auswählen.

Seit 25 Jahren engagieren sich viele Ehrenamtliche, Vereine, Institutionen und Einrichtungen für die Freizeitgestaltung in den Schulferien. Jedes Jahr werden viele spannende und abwechslungsreiche Aktionen angeboten. Insgesamt finden dieses Jahr für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 Jahre bis 17 Jahren 84 Veranstaltungen aus verschiedenen Kategorien statt. Über 40 Anbieter haben sich angemeldet, um den Kindern einen tolles Sommerprogramm zu ermöglichen. Neben dem bereits bekannten Aktionen, wie der Besuch der Feuerwehr, des THW, BRK, der Sportvereine wie z. B. des TSV, des 1. CKKS oder des FC Traunreut, der Schützengilde, der Pferdefreunde Pertenstein uvm. sind auch einige neue Attraktionen dazukommen.

Die Polizei Trostberg veranstaltet ein Fahrradtraining und die Polizeistation in Traunreut kann besucht werden. Zum Thema Artenschutz gibt es mehrere Termine beim Imker, die Bayerische Forstverwaltung geht mit den Kinder auf Entdeckertour in den Wald und die Lebenshilfe Traunstein lädt zum Kegeln ein. Neue tierische Besuche sind angeboten, wie die Erlebnistage auf dem Alpakahof in Buchberg. Auch Kreatives steht auf dem Programm: Malen, Töpfern, Nagelbilder gestalten und Kräuterkränzchen binden.

Anlässlich des Jubiläums beteiligen sich einige städtische Einrichtungen, wie der Bauhof mit zwei Aktionen, die Stadtbücherei und die Stadtwerke Traunreut. Sie geben den Kindern Einblicke hinter die Kulissen. Die Initiativgruppe Ferienprogramm und die Stadtverwaltung laden zu Ausflügen in den Bayernpark nach Reisbach, zu den Bayern Kamelen ins Mangfalltal und zu einem interessanten Erlebnistag zum Thema Mülltrennung ein.

Die neuen Programmflyer werden vor den Pfingstferien an den Schulen, Kindergräten und vielen weiteren Auslegestellen verteilt. Das gesamte Programm findet man unter

www.unser-ferienprogramm.de/traunreut

. Hier können sich Kinder und Eltern zusammen die gewünschten Programmpunkte in Ruhe auswählen und dann entscheiden, ob sie direkt online buchen oder wie gewohnt zu den Einschreibetagen zu uns ins Rathaus kommen möchten.

Die Anmeldung im Traunreuter Rathaus ist wie gewohnt an folgenden Tagen möglich:

  • Freitag, 28. Juni von 14 bis 16 Uhr
  • Samstag, 29. Juni von 10 bis 12 Uhr
  • Montag, 1. Juli von 9 bis 11 Uhr

Die Online-Anmeldung startet am 28. Juni ebenfalls ab 14 Uhr und endet am 15. Juli! Anschließend ist die Anmeldung noch direkt bei den Veranstaltern möglich. Wie jedes Jahr starten wir mit dem Familientag im Franz-Haberlander-Freibad am 21. Juli das Kinder Ferienprogramm. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Besucher frei. Es warten wieder viele abwechslungsreiche und spannende Aktionen auf euch. Alle weiteren Informationen, Aktionsbeschreibungen und Teilnahmebedingungen und Abwicklungen findet man unter www.unser-ferienprogramm.de/traunreut.

Pressemitteilung der Stadt Traunreut

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT