Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eigentlich zuständige Feuerwehr anderweitig gebunden

Unfall am Freitag auf der B304 bei Traunreut: Pickup kracht in BMW

Unfall auf der B304 bei Traunreut am 1. Juli
+
Der Isuzu krachte am 1. Juli auf der B304 bei Traunreut in das Heck eines BMW.

Traunreut – Am Freitag (1. Juli) ereignete sich auf der B304 in Hörpolding ein Verkehrsunfall. Ein Isuzu krachte in das Heck eines BMW.

Update, 3. Juli - Polizeibericht

Die Meldung im Wortlaut:

Am 1. Juli, gegen 18.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 304 bei Hörpolding ein Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger Österreicher befuhr mit seinem Auto die Bundesstraße 304 von Matzing kommend in nördlicher Richtung nach Traunreut. Auf Höhe der Ortschaft Hörpolding übersah der Fahrzeuglenker den wartenden Wagen einer 48-jährigen aus Rottau, die während eines Abbiegevorgangs verkehrsbedingt anhalten musste.

Der 52-Jährige bemerkte das Fahrzeug zu spät und fuhr auf den vor ihm wartenden Wagen auf. Die Autofahrerin und ihre 68-jährige Beifahrerin zogen sich durch den Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Deren 58-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Der Unfallverursacher blieb ebenfalls unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Stein an der Traun war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort. Sie sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Pressmeldung Polizeiinspektion Traunstein

Erstmledung vom 1. Juli:

Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Freitagabend (1. Juli) gegen 18.25 Uhr auf der B304 im Stadtgebiet Traunreut. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein mit drei Personen besetzter BMW in Richtung Altenmarkt unterwegs gewesen sein, als er in Hörpolding nach links in die Gemeindeverbindungsstraße nach Truchtlaching abbiegen wollte.

Fotos vom Unfall auf der B304 in Hörpolding am 1. Juli

Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi
Unfall auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut am 1. Juli
Am 1. Juli krachte es auf der B304 in Hörpolding bei Traunreut. © FDL/BeMi

Der BMW-Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten, was ein nachfolgender Autofahrer aus Österreich mit seinem Isuzu zu spät erkannt habe. Der Pickup krachte in das Heck des BMW. Laut derzeit noch unbestätigter Informationen seien zwei Frauen in dem BMW bei dem Unfall leicht verletzt und anschließend vom Rettungsdienst ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht worden. Die beiden Autofahrer seien demnach jeweils unverletzt geblieben.

Da die eigentlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Stein an der Traun mit ihren Fahrzeugen bei zwei Großveranstaltungen in Traunreut gebunden war, übernahmen die Kameraden der Traunreuter Wehr den Einsatz. Sie waren mit zwei Fahrzeugen sowie acht Einsatzkräften vor Ort und kümmerten sich um die Verkehrsregelung. Beamte der Polizeistation (PSt) Traunreut nahmen das Unfallgeschehen auf.

FDL/BeMi/aic

Kommentare