Unfall bei Stein an der Traun

Auto kommt nach Fahrfehler von B304 ab und landet in Wiese

+
  • schließen

Traunreut - Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich am Sonntagmittag gegen 12.45 Uhr auf der B304 am Ortsausgang von Stein an der Traun.

Eine Autofahrerin war mit ihrem Renault von Stein kommend in Fahrtrichtung Traunstein unterwegs. Am Ortsausgang von Stein kam sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts ins Bankett. Beim Versuch gegen zu lenken kam das Fahrzeug ins Schleudern und landete rechts in einer Wiese. Dort kam der Wagen zum Stehen. 

Hierbei wurde die Frau aus dem Kreis Traunstein nach Angaben der Polizei maximal leicht verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz vor Ort verarztet. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen. 

Unfall bei Stein an der Traun mit einer Verletzten

Die Feuerwehr aus Stein war mit neun Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen an der Unfallstelle. Sie reinigten die Fahrbahn und regelten während der Unfallaufnahme den Verkehr. Aufgrund des starken Ausflugsverkehrs kam es kurzzeitig zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße.

FDL/BeMi, mw

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT