Am Mittwochnachmittag in Traunwalchen

Motorradfahrer (16) gerät in Kurve auf Gegenfahrbahn und kracht frontal in Bus

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Traunwalchen ein Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Bus.
+
Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Traunwalchen ein Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Bus.

Traunwalchen - Am Mittwochnachmittag, den 3. März, gegen 14.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem Motorradfahrer in der Robert-Bosch-Str. in Traunwalchen.

Update, 17.06 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Am 3. März gegen 14 Uhr, kam es in Traunwalchen auf der Robert-Bosch-Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 16-jähriger Traunwalchner fuhr mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Traunreut. Aus bislang ungeklärten Gründen kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus.

Bei dem Unfall wurde der 16-Jährige mittelschwer verletzt und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Die Insassen des Linienbusses wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro.

Motorradfahrer kommt in Traunwalchen auf Gegenfahrbahn und kracht in Bus

Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus.
Ein Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden Bus. © FDL/BeMi

Die Feuerwehren Matzing und Traunwalchen waren mit je einem Fahrzeug und je neun Einsatzkräften vor Ort und kümmerten sich um die Verkehrsregelung und die Säuberung der Fahrbahn. Der Unfall wurde durch die Polizei Traunreut aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunreut

Erstmeldung:

Ersten Informationen von vor Ort zufolge war ein junger Motorradfahrer mit seiner KTM aus Richtung Matzing kommend in Fahrtrichtung Traunreut unterwegs. Kurz hinter dem Abzweig zum Sportplatz soll er in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen sein.

Noch nicht bestätigten Informationen nach hatte der Biker nach hinten geschaut. Er prallte frontal in den entgegenkommenden Linienbus der RVO. Der Fahrer des Busses hatte demnach keine Möglichkeit mehr den Unfall zu verhindern.

Der Motorradfahrer erlitt jedoch laut ersten Erkenntnissen wohl nur leichte bis mittelschwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung durch das BRK ins Krankenhaus nach Traunstein verbracht. Der Busfahrer blieb unverletzt. Wie viele Fahrgäste in dem Bus saßen konnte vor Ort noch nicht bestätigt werden. Auf Anfrage von chiemgau24.de teilte die Polizeiinspektion Traunreut mit, dass zum aktuellen Zeitpunkt noch keine genauen Informationen zu dem Unfall vorliegen.

Die Feuerwehren aus Traunwalchen und Matzing waren mit insgesamt 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Robert-Bosch-Straße wurde während der Unfallaufnahme komplett durch die Feuerwehr gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen. 

Der Artikel wird bei neuen Erkenntnissen aktualisiert

mda/FDL/BeMi

Kommentare