Unfall auf der B304 in Traunreut

Gleichzeitig Lkw überholt: Fahrerinnen mittelschwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen
  • Annalina Jegg
    Annalina Jegg
    schließen

Traunreut/Matzing - Am Mittwoch, gegen 6.40 Uhr, ereignete sich auf der B304, zwischen Hörpolding und Matzing, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

UPDATE, 12.50 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Mittwoch, gegen 6.40 Uhr, ereignete sich auf der B304, zwischen Hörpolding und Matzing, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine Fahrerin kam aus Richtung Matzing, die andere aus Richtung Hörpolding. Die beiden Frauen überholten je einen Lkw und stießen in der Mitte der Fahrbahn mit ihren Autos zusammen.

Beide Fahrerinnen kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Stein an der Traun und Matzing mit etwa 26 Personen leiteten den Verkehr um und reinigten die Fahrbahn, der Streckenabschnitt war während der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt. Die Straßenmeisterei unterstützte vor Ort und gab die Straße dann wieder frei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

UPDATE, 9.15 Uhr: Zwei Verletzte

Am Mittwochmorgen, den 26.07.2017 kam es gegen 7.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B304 kurz vor Hörpolding. Eine VW-Fahrerin war auf der B304 in Richtung Traunstein unterwegs. Kurz hinter dem Ortsbereich von Hörpolding überholte sie einen Lkw. Im gleichen Moment hatte ein entgegenkommender Opel-Fahrer ebenfalls ein Überholmanöver mit einem Lkw. 

Laut Aussagen der Polizei hatte wohl die VW-Fahrerin ihren Überholvorgang bereits abgeschlossen und wollte dem Opel ausweichen, schaffte dies aber nicht. Hier kam es dann zum frontalen Zusammenstoß. Bei der Wucht des Aufpralls wurde der Opel von der Fahrbahn geworfen. 

Beide Fahrer kamen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum nach Traunstein. Die Feuerwehren Stein a.d. Traun und Matzing mussten den Streckenabschnitt der B304 für mindestens eine Stunde komplett sperren. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

Frontal-Crash auf der B304 bei Hörpolding am Mittwoch

UPDATE, 8.30 Uhr: Strecke wieder frei

Die Straße in beide Richtungen ist nun wieder frei befahrbar, die Strecke ist geräumt.

UPDATE, 8.15 Uhr: Zwei Autos beim Überholen zusammengekracht

Laut Informationen von vor Ort seien zwei Autos zusammengekracht. Die beiden Fahrer wollten wohl zeitgleich aus entgegenkommenden Richtungen jeweils einen Lkw überholen. 

Nach ersten Informationen gibt es keine Schwerverletzten. Die Strecke ist noch immer in beide Richtungen gesperrt.

Erstmeldung:

Zwischen der Abzweigung nach Grasreit und Hörpolding ist die B304 aktuell in beiden Richtungen blockiert. Ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich dort. Es besteht außerdem Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn.

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser