An der Traunpassage

Traunpassage: Wie gefährlich ist der Zebrastreifen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Traunreut - Eine Leserin hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass der Zebrastreifen an der Traunpassage "wohl die gefährlichste Stelle in ganz Traunreut ist". Doch was ist dran?

Wie die Userin weiter berichtet, sei sie schon des Öfteren dort fast angefahren worden. "Vor einigen Tagen hatte ich dann wieder eine 'Begegnung' dieser Art. Ich war auf dem Weg zum Kindergarten, um meine Tochter anzuholen." Bevor sie auf den Zebrastreifen ging, sah sie noch ein Auto aus größerer Entfernung ankommen. "Ich dachte mir, da ich nicht gerade ein Strich in der Landschaft bin und es die Verkehrsregeln besagen, würde der Autofahrer richtig handeln." Aber weit gefehlt: "Er kam wohl schnell angefahren, ich spürte den Seitenspiegel leicht an meiner Jacke und sah das Auto an mir vorbeischießen." Doch diesmal notierte sie sich das Kennzeichen und informierte die Polizei: "Da mir und meiner Jacke nichts passiert ist, konnte der Polizist - laut seiner Angaben - nicht mehr machen, als den besagten Autofahrer wegen einer Ordnungswidrigkeit zu ermahnen."

Wie der Traunreuter Polizeihauptkommissar Johann Bohner berichtet, habe es schon öfter Vorfälle an dem Zebrastreifen gegeben. "Doch es ist kein Unfallschwerpunkt." Deshalb habe er keinen Grund, dort öfter zu kontrollieren. Zwar seien Verkehrsteilnehmer - in Richtung der Ortsausfahrt - häufig etwas schneller unterwegs, "aber es liegt auch in der Verantwortung der Fußgänger, Sichtkontakt mit den Autofahrern aufzunehmen, bevor sie über die Straße gehen".

Auch von Seiten der Stadt bestehe kein Handlungsbedarf. "Es gab vor einigen Jahren zwar einige Beschwerden. Daraufhin haben wir eine Ortsbegehung durchgeführt und die Beleuchtung am Zebrastreifen geändert", Sepp Maier, Geschäftsleiter der Stadt. Seitdem sei es ruhig geworden, um den Fußgängerübergang an der Werner-von-Siemens-Straße.

Wie sehen Sie den Zebrastreifen an der Traunpassage? Ist die Stelle besonders gefährlich für Fußgänger, oder nicht? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit anderen Lesern unter diesem Artikel!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser