Spatenstich für Kinderkrippe

Traunreut - In Traunreut hat der Bau einer zweiten städtischen Kinderkrippe offiziell begonnen. Damit soll eine ausreichende Zahl von Krippenplätzen entstehen.

Am Dienstag, 16. Oktober, fand der symbolische erste Spatenstich für den Neubau statt. Traunreuts Bürgermeister Franz Parzinger betonte aus diesem Anlass, wie wichtig die Schaffung zusätzlicher Krippenplätze in der größten Stadt im Landkreis sei. Man werde künftig insgesamt 136 Krippenplätze haben. Das sei ausreichend, so Parzinger.

Die neue Krippe kostet voraussichtlich rund 3,1 Millionen Euro. Der Bau wird staatlich bezuschusst. Auf die Stadt entfallen rund zwei Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für August 2013 geplant.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser