Traunreut sucht den Superstar

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Wer ist Der Superstar in Traunreut und Umgebung? Zum Start des ersten Traunreuter Herbstfestes sucht eine fachkundige Jury ganz besondere Talente. Gleich bewerben:

Am 3. Oktober 2011 findet in Traunreut im Rahmen des Ersten Traunreuter Herbstfestes die Talente-Show „Traunreut sucht den Superstar“ statt.

Es handelt sich dabei um einen Gesangswettbewerb im Zeiler Festzelt. Die teilnehmenden Kandidaten konkurrieren um die ersten drei Plätze, die zur Teilnahme beim Halbfinale am Samstag, den 19. November in Rothenwörth bei Gangkofen berechtigen. Die Kandidaten stellen sich dem Urteil einer vier- bis fünfköpfigen Fachjury, die sich zusammensetzt aus Textern, Komponisten, Vertretern von Plattenfirmen und Musikern. Die Teilnehmer dürfen ab einem Alter von 13 Jahren mitmachen, nach oben keine Grenze. Jeder Teilnehmer braucht zwei Lieder, die er entweder im Halbplaybackverfahren singt oder mit einem eigenen Instrument begleitet bzw. begleiten lässt (Instrument bitte mitbringen) oder A Capella vorträgt. Die Musikrichtung sollte sich im deutschen oder englischen Popbereich bewegen. Sollten Playbacks benötigt werden, steht Talente Südostbayern gern mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Moderation des Wettbewerbs hat Detlef Eckinger aus Simbach am Inn, vielen bereits durch diverse Auftritte bei RTL-Radio- und Musicalveranstaltungen in und um Simbach am Inn bekannt. Beginn dieser öffentlichen Veranstaltung beim Ersten Traunreuter Herbstfest ist 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

Zu gewinnen gibt es beim Finale im Dezember wieder attraktive Preise, wie z. B. eine professionelle CD-Produktion, einen Warengutschein eines Musikhauses im Wert von 250 Euro sowie ein Wellnesswochenende im Bayerischen Wald und diverse Auftritte auf Tanzschiffen, u.v.m.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann informiere Dich und melde Dich an unter www.talente-suedostbayern.eu oder unter Telefon 09929 / 9572301.

GS

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser