Vollsperrung im August in Traunstein

Bauarbeiten am Bahnübergang ziehen sich wohl bis in die Nacht

Traunstein - Die Bauarbeiten am Bahnübergang an der Wolkersdorfer Straße sind in vollem Gange. Nun stellt sich heraus, dass es dabei auch in der Nacht laut werden wird.

Die Bauarbeiten am Bahnübergang an der Wolkersdorfer Straße sind in vollem Gange. Wie die Südostbayernbahn nun mitteilt, muss ein Teil der Maßnahmen während der Ruhezeiten durchgeführt werden. Dadurch kann es in einigen Nächten zu Beeinträchtigungen durch Lärm kommen. Da die technische Sicherung nicht mehr dem neuesten Stand entspricht, muss der Bahnübergang an der Wolkersdorfer Straße umgebaut werden. 

Für die aufwendigen Arbeiten, die im Auftrag der Südostbayernbahn erfolgen, ist eine Vollsperrung nötig. Sie dauert bis voraussichtlich 3. August. Auch am Bahnübergang an der Kotzinger Straße sind umfangreiche Arbeiten notwendig, um die Sicherungstechnik zu erneuern. Die Sperrung dort erfolgt ab 6. August und dauert voraussichtlich bis 7. September

Es ist eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Bahngleise beim alten Parkhaus des Klinikums Traunstein auf Höhe der Krankenhauskapelle queren.

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser