Kurzzeitige Sperrungen des Fußweges möglich

Fällarbeiten an der Klosterstraße

+

Traunstein - Im Zuge der Bauarbeiten am Städtischen Kindergarten, wurden heute die ersten Bäume gefällt. Es sind kurzzeitige Sperrungen des Fußweges möglich. **neu: Fotos**

Im Zuge der Bauarbeiten für den Anbau einer Kinderkrippe an den Städtischen Kindergarten müssen in dieser Woche (von 13. bis 17. August) die Bäume auf dem städtischen Grundstück entlang des Fußweges an der Klosterstraße gefällt werden. Die große Kastanie und eine Linde an der Kindergartenstraße bleiben erhalten.

Bäume an der Klosterstraße fallen

Aufgrund der Baumfällarbeiten kann es aus Sicherheitsgründen zu kurzfristigen Sperrungen des ostseitigen Fußweges am Klosterberg kommen. Die Stadt Traunstein bittet um Verständnis.

Die Fällung der Bäume ist notwendig, um ausreichend Platz für den Anbau einer Kinderkrippe an den Städtischen Kindergarten zu schaffen. Nach Fertigstellung des Gebäudes voraussichtlich im Herbst 2013 können in der Einrichtung zusätzlich bis zu 40 Kinder ganztägig betreut werden. Die Stadt Traunstein reagiert mit der Ausweitung der Betreuungsmöglichkeiten auf eine gesetzliche Neuerung, wonach vom 1. August 2013 an für jedes Kind ab einem Jahr ein Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz besteht.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser