Erlebnistag für Kinder im Freilichtmuseum

Traunstein - Das Traunsteiner Amt für Kinder veranstaltet am 6. August einen Erlebnistag für Kinder. Mit zwei interessanten Workshops sollen die Kleinen begeistert werden.

Das Traunsteiner Amt für Kinder, Jugend und Familie bietet für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren erstmals einen museumspädagogischen Erlebnistag am Montag, 6. August, im Freilichtmuseum Großgmain an. Zum Programm gehören zwei Workshops. Der eine widmet sich dem Thema „Leben ohne Strom“, der andere trägt den Titel „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“ und erläutert anschaulich den beschwerlichen Weg vom Korn zum Brot in früherer Zeit. Abfahrt ist um 9 Uhr am Landratsamt in Traunstein, Ankunft um 17 Uhr ebenfalls am Landratsamt.

Die Kostenbeteiligung von drei Euro wird im Bus eingesammelt, Brotzeit und ein Getränk sollten die Kinder in einem Rucksack selbst mitbringen, ebenso dem Wetter angemessene Kleidung. Die Anmeldung ist bis zum 4. Juli im Landratsamt Traunstein unter irmgard.riedl@lra-ts.bayern.demöglich, die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Für die Anmeldung werden Name, Geburtsdatum, Anschrift und die telefonische Erreichbarkeit der Eltern benötigt. Die Bestätigung erfolgt ebenfalls per E-Mail.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser