Ferienprogramm wurde gut angenommen

+
Wie immer ein Renner im Ferienprogramm: Das Brezen-Backen in der Bäckerei Kotter

Traunstein - Die Stadt zieht ein durchwegs positives Fazit für das Ferienprogramm 2013. Insgesamt beteiligten sich 207 Kinder an zwei Ausflugsfahrten und 36 Aktionen im Stadtgebiet.

Neben zahlreichen Besichtigungen und kreativen Workshops konnten die Kleinen die Sportarten Sportschießen, Basketball, Fußball, Schach, Taekwondo, Reiten und Tennis ausprobieren.

Oberbürgermeister Manfred Kösterke: „Für die Kinder war wieder jede Menge geboten. Die Stadt bedankt sich herzlich bei allen, die uns bei der Durchführung des Ferienprogramms so großartig unterstützt haben.“

Vereine, Verbände und Betriebe in Traunstein, die sich nächstes Jahr mit einer Aktion am Traunsteiner Ferienprogramm beteiligen möchten, können sich bereits jetzt bei Nadine Spiegelsberger in der Tourist-Information Traunstein telefonisch unter 086/65-500 oder per E-Mail an nadine.spiegelsberger@stadt-traunstein.de vormerken lassen.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser