Gehen in Traunstein bald die Lichter aus?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Um Energie zu sparen, fordern die Grünen, dass Schaufenster, Firmen und Fassaden nachts nicht mehr beleuchtet werden. Das Stadtmarketing hält davon wenig:

Stadtmarketing-Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff sieht durch eine derartige Regelung die Freiheit der einzelnen Unternehmen eingeschränkt. Laut Pieperhoff ist der Vorschlag der Grünen zur Lichteinsparung kaum rentabel. Die Grünen in Salzburg fordern, dass Schaufenster, Firmen und Fassaden in einem festgelegten Zeitraum in der Nacht nicht beleuchtet werden. Das könnte sich auch die Umweltpartei im Landkreis Traunstein vorstellen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser