Malteser: Erste Hilfe regelmäßig üben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zum "Tag der Ersten Hilfe" am 8. September rufen die Malteser zur Auffrischung der Kenntnisse auf. Bald gibt es einen Lehrgang speziell für Senioren.

Die Malteser rufen zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe am 8. September die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Traunstein dazu auf, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen. „Auch hier gilt wie so oft: Übung macht den Meister. Nur wer regelmäßig übt, weiß was im Notfall zu tun ist und kann effektiv helfen und Leben retten“, sagt Robert Schnell, Leiter der Ausbildung bei den Maltesern in Traunstein. Die Erste Hilfe am Unfallort ist ein wesentlicher Faktor, um überlebenswichtige Soforthilfe zu leisten bis Notarzt und Rettungsdienst eintreffen. Das Problem ist, dass viele Menschen nicht wissen, wie sie richtig helfen können oder trauen sich nicht, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen.

„Die meisten Menschen nehmen zeitlebens ein einziges Mal an einem Erste-Hilfe-Kurs teil – dann, wenn die Führerscheinprüfung ansteht “, erklärt Schnell. „Im Notfall kommt es auf Sekunden an. Wer lange überlegt, was er machen soll, kann nicht richtig helfen.“ Deshalb raten die Malteser, die Erste-Hilfe-Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen, damit im Notfall sicher gehandelt werden kann. Wie sich ein Ersthelfer verhält, lehren die Malteser in Traunstein in regelmäßig stattfindenden Kursen.

Neben der stabilen Seitenlage und der Reanimation gehört auch der richtige Umgang mit einem Defibrillator (Stromstoßgeber zur Beseitigung von Herzrhythmusstörungen) zum festen Bestandteil der Seminare. Darüber hinaus bieten die Malteser spezielle Kurse, zum Beispiel zur Erstversorgung bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter oder die beliebten Kurse für Senioren. Die nächsten Erste-Hilfe-Kurse im Malteser-Schulungszentrum in Traunstein finden am 8.10. und 9.10. (Tageskurs) oder an zwei Samstagen, 13.10. und 20.10. statt, jeweils von 8:30 bis 16:00 Uhr.

Der nächste Lehrgang „55plus und fit in Erste Hilfe“ für Senioren beginnt am 17. September und umfasst vier Kursabende, jeweils von 19 bis 22 Uhr. Anmeldung und Information zu weiteren Kursen bei der Kreisgeschäftsstelle der Malteser, Telefon 0861 – 986600 oder online unter: malteser-kurse.de

Pressemitteilung Malteser Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser