Manfred Kösterke kandidiert für zweite Amtszeit

+
Oberbürgermeister Manfred Kösterke

Traunstein - Oberbürgermeister Manfred Kösterke wird bei den Kommunalwahlen im März kommenden Jahres für eine weitere Amtszeit kandidieren.

Wie die Chiemgau-Zeitung am Freitag berichtet, wurde Kösterke am Dienstagabend vom Ortsverband Traunstein der Unabhängigen Wähler einstimmig erneut zum Kandidaten für das höchste Amt im Traunsteiner Rathaus nominiert. Außerdem wählte die UW ihre Vorstandschaft - ebenfalls einstimmig und ohne dass es Veränderungen gegeben hätte.

Ortsvorsitzender bleibt Ernst Haider, Stellvertreter sind Nikolaus Binder und Josef Dammer, Kassierin Eva Fimberger, Schriftführerin Christa Siglreitmaier und Pressebeauftragter Herbert Ertl. Bestätigt wurden auch die vier Beisitzer Franz Eichstädter, Charlotte Rappel, Wolfgang Lenz und Hermann Steinberger.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser