180 Oldtimer am Hofbräuhaus Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Wunderschöne Fahrzeuge sind bei der Mittagsstation des Württemberg-Classic im Hofbräuhaus Traunstein und am Stadtplatz zu bewundern.

Lesen sie auch:

Eine Mittagsstation in Traunstein führt die Teilnehmer der 17. Württembergischen Classic Oldtimer Rallye am Samstag 7. Juli ab 11.30 in die Hofgasse. Die 180 herrlichen Oldtimer sind dort und am hinteren Bereich des Stadtplatzes in einem rollierenden System bis etwa 14.30 Uhr geparkt und können bewundert werden. Nicht nur Auto-Liebhaber und Nostalgie-Fans werden von Design und liebevoller Handwerkskunst begeistert sein, die ältesten Fahrzeuge sind sogar aus den 20er Jahren.

Die Rallye unter der Schirmherrschaft von Bundes- Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ist ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungsreigen der traditionsreichen Familienbrauerei anlässlich ihres 400 jährigen Jubiläums. Die Route beginnt am 5. Juli auf der Roßfeld-Bergrennstrecke, am 6. Juli geht es nach Österreich über Postalm, Salzburg- ring, Gaisberg und Bad Reichenhall nach Berchtesgaden zur Fahrerparade und Oldie-Night . Am Samstag, 7. Juli dreht das „rollende Museum“ eine Runde durch den Chiemgau und das Berchtesgadener Land über Anger, Tittmoning, Waging am See und pausiert schließlich um die Mittagszeit beim Hofbräuhaus Traunstein. Das gesamte Jubiläumsprogramm findet sich unter www.hb-ts.de

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

Rubriklistenbild: © hb-ts

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser