Motto "Salz - Wasser - Landschaft"

LGS 2022: Traunstein bewirbt sich erneut

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Die Stadt Traunstein will nichts unversucht lassen und bewirbt sich erneut für die Landesgartenschau 2022. Nun muss die Vergabekommission entscheiden.

Die Stadt Traunstein hat erneut ihre Bewerbung für die Landesgartenschau 2022 eingereicht. Die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH schickt als nächstes in der kommenden Woche eine Vergabekommission vorbei. Die Mitglieder besichtigen die Stadt und prüfen, ob die Bewerbung alle notwendigen Vorgaben erfüllt.

Dossier:

Traunstein möchte die Landesgartenschau 2022 ausrichten

Traunsteins erneute Bewerbung erfolgt auf Basis des bereits erarbeiteten Konzeptes, das unter dem Motto "Salz - Wasser - Landschaft" steht. Mit Unterstützung des beauftragten Planungsbüros wurde es überarbeitet und verbessert. Die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH hatte im Frühjahr 2014 die Landesgartenschau 2022 zunächst nicht vergeben. Es hatten sich die Städte Traunstein und Sonthofen beworben. Bei beiden Konzepten sahen die Mitglieder der Vergabekommission Nachbesserungsbedarf. Die Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 wurde deshalb wieder ausgeschrieben.

Die Mitglieder des Traunsteiner Stadtrates votierten im Oktober 2014 mehrheitlich für eine erneute Bewerbung Traunsteins.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser