Aktuelles zu Baufortschritt und Kosten

Innenraum der Kirche schon fast fertig: So weit sind die Arbeiten

+
  • schließen

Traunstein - Auch wenn der Blick von außen trügt, es tut sich was am neuen "Kulturforum Klosterkirche". Die neuesten Infos zu Baufortschritt und Kostenentwicklung:

Das Innere der Klosterkirche ist fast fertig: Das Raumgerüst ist inzwischen abgebaut, die Verpressarbeiten am Kirchenmauerwerk sind abgeschlossen. Auch die Erneuerung der Natursteinabdeckungen mit den neuen Bleichverblechungen ist abgeschlossen. Momentan werden hier die Nachbesserungsarbeiten am Innenputz erledigt, im Juni oder Juli soll der Parkettboden eingebaut werden. 

Foto aus dem Inneren der Klosterkirche von Mitte April. Das Gerüst wurde inzwischen abgebaut. 

Auch außen tut sich was: Am Flügelbau wurden Fenster eingebaut, jetzt können die Innen- und Außenputzarbeiten weitergeführt werden. Der alte Putz und die alten Farbbeschichtungen sind abgenommen. Im Inneren des Südflügels ist die Leitungsmontage für den Getränkeausschank und zum Spülbereich abgeschlossen. Auch die Bodenabdichtung wurde ausgeführt und die Elektroleitungen sind montiert. Außerdem sind derzeit die Trockenbauarbeiten am Dachstuhl im Gange. Darüber hinaus ist der Pausenhof der Ludwig-Thoma-Schule laut Stadtverwaltung zum Teil für die Schüler wieder nutzbar

Im Oktober soll alles fertig sein

Die Kostenprognose bleibt nahezu unverändert bei 12,8 Millionen Euro - genau genommen liegt die Prognose heute im Vergleich zum März um 10.000 Euro niedriger. Zwar waren in den vergangenen Wochen auch wieder einige Nachträge in Höhe von knapp 200.000 Euro zu verzeichnen, doch diese waren in die Kostenprognose bereit miteinberechnet. Gut sieben Millionen Euro muss die Stadt selbst zahlen, der Rest kommt aus Zuschüssen und Spenden. Die Fertigstellung des Gebäudekomplexes und der Freianlagen soll laut Stadtverwaltung im Oktober 2019 erfolgen.

Lesen Sie außerdem: Betreiberin Alexandra Birklein gibt Einblick in Programmplanung für Klosterkirche

xe

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT