Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Chiemgau ist weiterhin ausgezeichnete „ADFC-RadReiseRegion“

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club zertifiziert die Region zum dritten Mal

Als radtouristisch besonders wertvoll hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Region Chiemsee-Chiemgau für die Jahre 2022 bis 2025 ausgezeichnet.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Chiemgau - Pünktlich zum Start der Radsaison haben Radreisende und Tagesausflügler in Bayern die Wahl: Das abwechslungsreiche radtouristische Angebot mit Auszeichnung umfasst drei ADFC-Qualitätsradrouten sowie die Region Chiemsee-Chiemgau. Der Chiemgau ist für Genussradler, Familien, Mountainbike- und Rennradfahrende die perfekte Mischung aus Naturerlebnis, bayerischer Gemütlichkeit, einzigartiger Berg- und Seen-Landschaft und sportlichen Höhepunkten. Stephan Semmelmayr, Geschäftsführer Chiemgau Tourismus e.V., freut sich über die Auszeichnung durch den ADFC: „Die erste Zertifizierung war - um es mit dem Eiskunstlauf zu vergleichen - die Pflicht, als eine der größten Tourismusregionen Deutschlands in einem der wichtigsten Marketing-Themen ein Premiumprodukt anbieten zu können. Nach der Pflicht kommt die Kür: die Rezertifizierung. Das bedeutet dranbleiben und sich ständig verbessern! Danke an den ADFC, der uns ständig anspornt diesen Weg Schritt für Schritt weiterzugehen, um unsere Radurlauber glücklich zu machen!“

Petra Husemann-Roew, Geschäftsführerin des ADFC Bayern, erklärt: „Die erneute Klassifizierung als ADFC-RadReiseRegion zeigt, dass die Region Chiemsee-Chiemgau die nachhaltige Planung von Radwegen und ein darauf abgestimmtes touristisches Angebot über Jahre vorangetrieben hat. An der Auszeichnung können sich Urlauberinnen und Urlauber, aber auch Radelnde für einen Tagesausflug orientieren: Hier wird radtouristische Qualität geboten. Besonders erwähnenswert: Sieben speziell für Handbike-Fahrende konzipierte, barrierefreie Touren sind zum Angebot dazugekommen.“

Fotos zum Thema Radfahren im Chiemgau gibt es hier: https://www.chiemsee-chiemgau.info/rad-mtb.

Pressemitteilung Chiemgau Tourismus e. V.

Rubriklistenbild: © Sebastian Gollnow/dpa

Kommentare