Hofbräuhaus Traunstein

Zwicklbier vom Drive-In-Schalter oder to go

Hofbräuhaus Traunstein: Gassenverkauf beschnitten
+
Das kräftige Zwickl: Ein bierisches Weihnachtsgeschenk für Genießer.

Traunstein - Auch heuer verzichtet das Hofbräuhaus Traunstein nicht auf seinen beliebten weihnachtlichen Zwicklbier-Gassenverkauf. Der Verkauf am Samstag, 19. Dezember wird von 9:00 bis 13:00 Uhr unter Einhaltung der strengen Hygieneschutzverordnungen durchgeführt. Es gibt sowohl einen Drive-In-Schalter als auch eine gesonderte Fußgängerspur.

Für alle, die noch auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk sind: Am Samstag, 19. Dezember, gibt es wieder den weihnachtlichen Gassenverkauf mit frisch gezapftem Zwicklbier beim Hofbräuhaus Traunstein. Seit Gründung der Brauerei im Jahr 1612 bis in die 60er Jahre war es durchaus üblich Bier im offenen Ausschank selbst abzuholen. Und an diese Tradition knüpft das Hofbräuhaus Traunstein wieder an. „Gezwicklt“ wird von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Weihnachtszauber - Die 2-Liter-Flasche zum Mitnehmen

Die historischen 2-Liter-Flaschen gibt es coronabedingt als Mitnahme-Version zum Abholen und für Autofahrer wieder als Drive-in mit kontaktfreiem Beladen auf einer gesonderten Spur in der Hofgasse in Traunstein. Über den Online-Shop der Traditionsbrauerei kann man bis Donnerstagabend auch schon vorbestellen: www.hbtraunstein-shop.de/biere

„Wir haben bisher nur positive Rückmeldungen bekommen“ so Bräu Maximilian Sailer. „Die Leute schätzen diesen Service - einfach vorbeifahren und das Auto wird beladen. „Bequemer und köstlicher ist weihnachtlicher Biergenuss kaum möglich“.

Bedürftigen Menschen aus der Region helfen

Damit auch den Menschen zu Weihnachten eine Freude gemacht wird, die weniger Glück im Leben haben, werden beim Gassenverkauf auch Wunschsterne des gemeinnützigen Vereins Vergissmeinnicht Chiemgau e.V vergeben. Dabei steht jeder Stern für einen Wunsch, den ein hilfsbedürftiger Mensch in unserer direkten Nachbarschaft hat. Die Liste der Wünsche ist lang: ein teures Medikament, warme Kleidung, aber auch kleine Spielsachen, die aus finanzieller Not sonst nicht unterm Christbaum liegen würden. Vergissmeinnicht Chiemgau ist eine Initiative des Hofbräuhauses Traunstein und widmet sich vielen großen und kleinen Anliegen notleidender Menschen hier bei uns in der Region.

Mehr über das Hofbräuhaus Traunstein erfahrt Ihr hier

HB Traunstein

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.