Einsatz für die Traunsteiner Wehr am Mittwoch

Brandalarm in Landwirtschaftsschule - Wohnhaus evakuiert

+
Einsatz wegen Brandgeruchs am Mittwochabend für die Traunsteiner Feuerwehr.

Traunstein - Am Mittwochabend (20. November) wurde die Integrierte Leitstelle zur Landwirtschaftsschule alarmiert. Den Grund für den Brandgeruch fanden die Einsatzkräfte schnell heraus.

Die Traunsteiner Feuerwehr war am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr im Einsatz. Wie die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite berichtet, schlug die Integrierte Leitstelle wegen Brandgeruchs in der Landwirtschaftsschule Alarm. 


Im dortigen Wohnheim bemerkten die Bewohner einen starken Brandgeruch. Die Ursache war laut Feuerwehr letztendlich ein Tonbrennofen. Die Floriansjünger evakuierten das Gebäude, in dem 14 Bewohner untergebracht sind. Weiterhin belüfteten die Einsatzkräfte das Wohnheim, da es im Raum des Ofens zu einer erheblichen Kohlenmonoxid-Konzentration kam. 


Das Gebäude wurde nach Einsatzende dem Verantwortlichen übergeben. Mit im Einsatz waren zwei Streifen der Polizei, sowie der Rettungsdienst mit Einsatzleiter.

mh/Feuerwehr Traunstein

Kommentare