Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Durchfahrt zu mehreren Straßen eingeschränkt

Ampel-, Einbahnregelungen und Sperrungen in Haslach

Wegen Verlegungsarbeiten der Stadtwerke müssen sich Anwohner und Autofahrer darauf einstellen, dass der Verkehr in der Kampenwand- sowie der Axdorfer Straße nicht wie gewöhnlich sein wird.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Haslach - Im Traunsteiner Ortsteil Haslach verlegen die Stadtwerke ab Montag (1. August) Kabel-, Gas- und Wasserleitungen. Die Axdorfer Straße wird deshalb zu Beginn der Arbeiten für zirka eine Woche halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt in dieser Zeit dort den Verkehr. Zeitgleich beginnen die Tiefbauarbeiten in der Kampenwandstraße. Voraussichtlich Ende September werden diese abgeschlossen sein.

Die Aufgrabungen in der Kampenwandstraße zwischen der Zwieselstraße und dem Geh- und Radweg in Richtung der Schule werden bereits in den Ferien beendet sein, um die Erreichbarkeit der Einrichtung ab dem Schulbeginn zu gewährleisten.

Um die Arbeiten abwickeln zu können, wird zwischen der Axdorfer Straße und der Zwieselstraße eine Einbahnregelung eingerichtet. Verkehrsteilnehmer aus der Hochfellnstraße und Zwieselstraße können nur über die Lambergstraße ausfahren. Zum Schutz der Anwohner wird in diesem Teilstück eine höchstzulässige Geschwindigkeit von 10 Kilometer pro Stunde angeordnet. Außerdem wird dort eine digitale Geschwindigkeitsanzeige aufgebaut.

Sämtliche angrenzende Straßen sind nur für Anlieger anfahrbar. Der Verkehr in der Hochfellstraße und Zwieselstraße wie auch von Einham kommend wird auf Anlieger beschränkt.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Kommentare