Pressemitteilung Bündnis90/Die Grünen Traunstein

Grüne zweitstärkste Kraft in Stadt und Landkreis

Traunstein - Die Grünen sind mit 22,25% zur zweitstärksten Kraft im Traunsteiner Stadtrat geworden und erhöhten ihre Mandate von 4 auf 7.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Seit letzten Montag steht fest: Unser engagierter und kreativer Wahlkampf hat überzeugt. Die Grünen sind mit 22,25% zur zweitstärksten Kraft im Traunsteiner Stadtrat geworden und erhöhten ihre Mandate von 4 auf 7. Dabei gehen nun knapp die Hälfte der grünen Mandate an Frauen.


Wir freuen uns über eine ideale Mischung aus neuen Gesichtern (Helga Mandl, Ursula Lutzenberger, Valentin Rausch und Patrick Nepper) und erfahrenen Stadträtinnen und Stadträten (Burgi Mörtl-Körner, Thomas Stadler und Wilfried Schott). Besonders erfreulich ist außerdem, dass die Grünen im Vergleich zu 2014 als einzige Fraktion prozentual hinzugewinnen konnten. Die kontinuierlich gute inhaltliche Arbeit der letzten Jahre und der intensive Wahlkampf haben sich somit eindeutig gelohnt.

Leider hat unsere Oberbürgermeisterkandidatin die Stichwahl zwar verpasst, aber 19.45% ist das historisch beste Ergebnis eines grünen Oberbürgermeisterkandidaten in Traunstein. Und nicht nur, bei der Oberbürgermeisterwahl überzeugte Burgi Mörtl-Körner viele Traunsteinerinnen und Traunsteiner, sondern bei der Stadtratswahl erhielt sie sogar das zweitbeste Stimmergebnis des gesamten Stadtrats.


Diese grünen Trends zeigen sich nicht nur in der großen Kreisstadt, sondern im gesamten Landkreis.Fast in allen Gemeinden holten die Grünen zusätzliche Mandate. Auch im Kreistag gewannen die Grünen zwei Sitze dazu und sind damit ebenfalls zur zweitstärksten Fraktion geworden. Insgesamt konnten wir unsere Mandatszahl im gesamten Landkreis - den einzelnen Kommunen und Kreistag - im Vergleich zur letzten Kommunalwahl um 44,2% erhöhen. Das zeigt ganz klar: Unsere grünen Themen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen!

Diesen großen Erfolg haben wir gemeinsam mit unserer OB-Kandidatin Burgi Mörtl-Körner, unserer Landratskandidatin Gisela Sengl und unseren hochengagierten Mitgliedern errungen. Die Grünen Traunstein bedanken sich ganz herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern. Im Mai konstituiert sich der neue Stadtrat und wir machen uns hochmotiviert und mit viel Rückenwind an die Arbeit - im Moment bleiben wir jedoch erstmal im Homeoffice. Bleiben Sie gesund in diesen schwierigen Zeiten!

Pressemitteilung Ortsverband Bündnis90/Die Grünen Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare