Beide treten erstmals zur Wahl an

Das sind die Stadtratslisten von "Die Linke" und "Initiative Traunstein"

+
Sie führen ihre jeweiligen Stadtratslisten an: Links Denis Holl für die Linke, rechts Georg Osenstätter für die Initiative Traunstein.

Traunstein - Das Bewerberfeld um die Sitze im Stadtrat wird immer größer: Nun haben auch "Die Linke" und die "Initiative Traunstein" ihre Listen für die Wahl aufgestellt.

Zur Stadtratswahl in Traunstein am 15. März 2020 werden erstmals auch "Die Linke" und die neugegründete "Initiative Traunstein" antreten. "Die Linke" hat zehn Kandidaten auf ihrer Liste, bei der "Initiative" sind es elf. Bisher haben auch die CSU, die Grünen und zuletzt auch die SPD ihre Stadtratslisten vorgestellt. 


Die Stadtratskandidaten der Partei "Die Linke" für Traunstein

Sechs der zehn Kandidaten, mit der "Die Linke" sich um Sitze im Traunsteiner Stadtrat bewirbt, von links: Josef Berger, Agnes Stockinger. Gertrud Klapfenberger-Ottl, Denis Holl, Claudia Thieltges, Sebastian Frank
  1. Denis Holl (Diplom-Sozialpädagoge)
  2. Claudia Thieltges (Lehrerin)
  3. Sebastian Frank (Kundenbetreuer der Sozialkasse der Bauwirtschaft)
  4. Gertrud Klapfenberger-Ottl (Diplom-Sozialpädagogin)
  5. Josef Berger (Bäcker)
  6. Barbara Stockinger (Studentin)
  7. Georg Auernheimer (Professor der Pädagogik i. R.)
  8. Agnes Stockinger (Studentin)
  9. Manfred Dannhorn (Technischer Fachwirt Telekom i. R.)
  10. Heinz Kraus (Ergotherapeut und Naturpädagoge)

Die Stadtratskandidaten der "Initiative Traunstein"

Die Stadtratskandidaten der "Initiative Traunstein".
  1. Georg Osenstätter
  2. Susanne Deckert
  3. Florian Fraunhofer
  4. Tobias Huber
  5. Alexander Kallsperger
  6. Christoph Ertl
  7. Tobias Naturski
  8. Dr. Rudolf Deckert
  9. Markus Schneider
  10. David Stankovic
  11. Andreas Zaunick

xe

Kommentare