Pressemitteilung CSU Ortsverband Traunstein

CSU stellt Stadtratskandidaten in Kammer vor

Traunstein - Am 15. März werden in Traunstein ein neuer Oberbürgermeister und ein neuer Stadtrat gewählt.

Damit die Bürger die Kandidaten besser kennenlernen können, lädt der gemeinsame OB-Kandidat von UW und CSU Christian Hümmer alle Traunsteiner am Mittwoch, den 12. Februar um 19.30 Uhr in den Gasthof zur Post in Kammer ein.


In geselliger Atmosphäre stellt die Moderatorin Caro Mayer die einzelnen Kandidaten vor. An erster Stelle steht natürlich Christian Hümmer, der gemeinsame OB-Kandidat von UW und CSU, der über seine Pläne für Traunstein berichtet sowie Rede und Antwort steht auf die Fragen der Bürger. Alle Themen, ob Parken, Wohnen oder Fahrradfahren, und natürlich speziell auch die Themen, die insbesondere die Bürger in Kammer und Rettenbach bewegen - wie die weitere Dorfentwicklung -, können angesprochen werden. Wichtig sind aber auch die Kandidaten der CSU für den Stadtrat, denn sie spielen ebenfalls eine bedeutende Rolle bei allen Entscheidungen, die die Zukunft Traunsteins betreffen. Für die CSU geht ein starkes Team an den Start: 30 Frauen und Männer aus allen Berufen, ob Handwerker, Akademiker, Landwirt, Kaufmann oder Rentner, kandidieren für den Stadtrat. Caro Mayer stellt die Kandidaten in lockerer Runde vor und fragt jeden einzelnen auch ein bisserl über sich aus. Alle Traunsteiner sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen, damit sie entscheiden können, wer zukünftig ihre Interessen als Oberbürgermeister und Stadtrat vertreten soll!

Pressemitteilung CSU Ortsverband Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare