Mautflüchtige weiterhin im Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Die gestern beschlossene Lkw-Maut für Bundesstraßen tangiert nicht den Landkreis Traunstein. Heißt: Auch die B304 bleibt künftig mautfrei.

Ab dem 1. August sollen in Bayern auf mehreren Bundesstraßen Lkw-Mautgebühren eingezogen werden. Das teilte das Bundesverkehrsministerium gestern mit. Damit soll die sogenannte Mautflucht von Lkw-Fahrern von den Autobahnen eingedämmt werden.

Betroffen von der neuen Regelung sind allerdings keine Bundesstraßen im Landkreis Traunstein. Im Gespräch war immer wieder die Forderung, eine solche Maut auf der B304 im Bereich Altenmarkt über Obing nach Wasserburg zu erheben. Dort seien zum Beispiel nach Meinung von Bürgerinitiativen und Grünen viele Lkw als Mautflüchtige unterwegs. Ab 1. August werden nur vierspurige Bundesstraßen, die an Autobahnen anschließen und länger als vier Kilometer sind, in die neue Regelung einbezogen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser