"Lindl-Sonntag": Mehrere Märkte geöffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Kinderflohmarkt im Stadtpark ist eine von vielen Attraktionen am verkaufsoffenen Sonntag. 

Traunstein - Am Wochenende wird der schon traditionelle "Lindl-Sonntag" der Werbegemeinschaft Traunstein veranstaltet. Er soll zum Ausflugs- und Einkaufssonntag für die ganze Familie werden.

Die altbewährten Komponenten wie die große Neuwagen- und Motorradschau, der bunte Ostermarkt, die beliebten Flohmärkte und die geöffneten Ladengeschäfte bilden wiederum das solide Fundament für den seit vielen Jahren anhaltenden Erfolg des verkaufsoffenen Sonntags. Unter dem Motto "Traunstein erleben..." soll der "Lindl-Sonntag" wiederum zum Ausflugs- und Einkaufssonntag für die ganze Familie werden.

Auf dem Karl-Theodor-Platz ist der traditionelle Ostermarkt anzutreffen. Von 8 bis 18 Uhr haben die Besucher die Gelegenheit zum Schlendern über den Traunsteiner Jahrmarkt, auf dem Fieranten aus ganz Deutschland eine bunte und abwechslungsreiche Palette von Marktartikeln anbieten.

Ein stark frequentierter Anziehungspunkt für Kinder sind mit Sicherheit die Stände, an denen Spielsachen und Süßigkeiten verkauft werden. Damit das leibliche Wohl der Marktbesucher nicht zu kurz kommt, ist das Angebot an schmackhaften Brotzeiten wie Schweinswürstl, Kebap, Pizza oder Reiberdatschi groß und abwechslungsreich. Wer seine Mahlzeit im Sitzen und gemütlicher Umgebung zu sich nehmen will, der erreicht über die Aufstiegshilfen am Rathaus und in der "Höllbräu"-Stadtplatzpassage oder sportlich zu Fuß über die Treppen die Innenstadt.

Einen guten Vergleich der neuesten Modelle haben die Besucher bei der umfangreichen Kraftfahrzeugschau auf dem Stadtplatz und Maxplatz. Bei ihrer Neuwagen- und Motorradschau zeigen 15 Traunsteiner Kfz-Händler von 10 bis 17 Uhr eine riesige Auswahl an Automobilen, Motorrädern und Motorrollern und stehen potenziellen Käufern für Fragen bereitwillig zur Verfügung. Auf engstem Raum besteht wieder die Auswahl- und Vergleichsmöglichkeit unter den bekanntesten Automobilherstellern aus Europa, Amerika und Asien. Auch die Motorradhändler hoffen natürlich auf ein reges Interesse seitens der Zweiradfreunde.

Wühlen in Raritäten und Antiquitäten, Kitsch und Krempel können Interessenten am Bahnhofplatz, auf der Bahnhofstraße und im Stadtpark, wo die Flohmarkthändler ihre Waren anbieten. Die Auswahl ist wie immer riesengroß und hat für jeden Liebhaber von Flohmarktartikeln sicherlich etwas zu bieten. Für den talentierten Flohmarktnachwuchs wird vor dem Kulturzentrum und der Tourist-Information der Stadt im Stadtpark ein Kinderflohmarkt angeboten.

Außerdem haben die Fachgeschäfte zwischen 12 und 17 Uhr geöffnet

Wie in jedem Jahr gibt es wieder einige Sonderaktionen. Unter dem Motto "Sicher auf Bayerns Straßen" bietet die Polizei eine Präventionsveranstaltung an der Höllgasse an. Traunsteiner Polizeibeamte beantworten dabei Fragen zur Verkehrssicherheit. Die Kreisverkehrswachten Traunstein und Berchtesgadener Land stellen einen Pkw-Überschlagsimulator, einen Pkw-Fahrsimulator und einen Motorrad-Fahrsimulator auf. Außerdem steht ein Informationsstand mit Rauschbrillenpar-cours bereit.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) veranstaltet auf dem Maxplatz von 9 bis 16 Uhr seinen Gebraucht-Fahrrad-Flohmarkt mit Informationsstand. Zwischen 9 und 10 Uhr können verkehrs- und funktionstüchtige Fahrräder für den Verkauf abgegeben werden. Passend dazu hat die AOK einen Informationsstand für die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Um 12.30 Uhr überreicht der Modelleisenbahnclub Traunstein am Eingang des Rathauses Oberbürgermeister Manfred Kösterke ein Bild mit Modell ICE-T "Traunstein", das auf Wunsch von Kösterke im Rathaus aufgehängt wird. Der Oberbürgermeister hatte das Modell anlässlich der Taufe eines ICE auf den Namen der Stadt im vergangenen Jahr erhalten und der Modelleisenbahnclub die Modellpatenschaft übernommen.

bjr/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser