Fahrer konnte Feuer selbst löschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Hochberg in Traunstein hat eine Planierraupe Feuer gefangen.

Traunstein - Die Feuerwehr ist am Sonntag zu einem Brand am Hochberg ausgerückt, wo ein Radlader Feuer gefangen hatte. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Am Sonntagabend hat ein Radlader auf einem Hof in der Nähe von Hochberg Feuer gefangen. Ein technischer Defekt im Motorraum soll den Brand ausgelöst haben, wie die Polizei vermutet. Der Fahrer hatte zuvor ein lautes Geräusch aus dem Motorraum gehört.

Die Feuerwehren Hochberg und Traunstein rückten zügig an, der Fahrer des Radladers hatte den Brand jedoch bei ihrem Eintreffen bereits selbst gelöscht. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Die ebenfalls angerückten Sanitäter mussten nicht eingreifen, Personen wurden keine verletzt. Die Feuerwehren aus Traunstein und Hochberg waren mit fünf Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz.

Planierraupe brannte auf Hof in Traunstein

redro24

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser