Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zahnlos? Nein, danke!

Zahnimplantate - schöner lächeln ein Leben lang

Adult woman having a visit at the dentist‘s
+
Ein hochwertiges Zahnimplantat ist von außen nicht zu erkennen und wird fest im Kiefer verankert (Symbolbild).

Kräftiges Zubeißen und sorgloses Lächeln machen ein großes Stück Lebensqualität aus. Mit moderner Zahnimplantologie ist das auch im hohen Alter oder nach einem Unfall noch möglich. Der feste Zahnersatz funktioniert wie die natürlichen Zähne und sieht mindestens genauso gut aus.

Traunstein - Spätestens wenn man sie braucht, werden sie interessant: Zahnimplantate. Durch einen Unfall, eine Krankheit oder unerwarteten Zahnverlust kann es passieren, dass wir einen oder mehrere Zähne verlieren. Bleibende Zahnlücken oder vollständige Zahnlosigkeit sind für die meisten Menschen ein sehr unangenehmer Gedanke.

Doch nicht nur die Optik, sondern auch die Gesundheit leidet unter dem Zahnverlust. Fehlt die Belastung durch den Zahn auf den Kieferknochen, baut sich der Knochen an dieser Stelle ab. Durch den punktuellen Knochenschwund kann es zur Verschiebung der restlichen Zähne, zu Kopfschmerzen und sogar zu Schäden an der Halswirbelsäule kommen.

Für Gesundheit und Ästhetik: Zahnimplantate

Zahnimplantate funktionieren wie eine künstliche Zahnwurzel, auf der ein Zahnersatz – z.B. in Form einer Zahnkrone – angebracht wird. Einmal eingesetzt, ist das Implantat von außen vollkommen unsichtbar. Anstelle der Zahnwurzel wird es fest im Kieferknochen verankert und fungiert als Basis für Zahnkronen, Teil- oder sogar Vollprothesen.

Doch Zahnimplantat ist nicht gleich Zahnimplantat. Wer seine „neuen Zähne“ im besten Fall ein Leben lang behalten möchte, sollte sich an einen erfahrenen Implantologen wenden. In der Praxisklinik Dr. Unterhuber in Traunstein gehört die Implantation seit 47 Jahren zum Leistungsspektrum. Dr. Dr. Tobias Unterhuber ist Mund-Kiefer-Gesichtschirurg und hat sich auf die Zahnimplantation spezialisiert. Im Juli letzten Jahres hat Dr. Dr. Tobias Unterhuber die Praxis von seinem Vater Dr. med. Erich Unterhuber übernommen und führt die Praxisklinik nun bereits in der fünften Generation.

Hochwertiger Zahnersatz aus einer Hand

Dr. Unterhuber und sein Team bieten ausschließlich hochwertige Implantate aus biokompatiblen Materialien wie Titan und Keramik an. Titan wird seit Jahren in der Medizin mit positiven Ergebnissen verwendet und ist auch für Allergiker geeignet. Für jeden Patienten erfolgt an den Befund angepasst eine individuelle 3D-gesteuerte Planung. Dabei werden nur die hochwertigsten Implantate verwendet. Eine Alternative zu Titan sind Implantate aus Keramik. Sie sind ebenfalls sehr gut verträglich und haben eine natürliche Zahnfarbe, was für Zähne im Frontzahnbereich von Vorteil sein kann.

In der Praxisklinik Dr. Unterhuber werden Implantate in unterschiedlichsten zahnmedizinischen Ausgangssituationen eingesetzt.

Im hauseigenen Meister-Dentallabor der Praxisklinik werden individuelle Zahnersatzlösungen von Hand gefertigt. Durch die kurzen Wege können Zahnarzt und Zahntechniker gemeinsam optimale Lösungen für Patienten erarbeiten und auch Änderungen am Zahnersatz können sofort umgesetzt werden.

Dank der neuen High-Tech-Vollkeramik Cercon Smart Ceramics sind Brücken und Kronen nicht von den echten Zähnen zu unterscheiden. Mit der Hightech-Keramik Zirkonoxid und dem Cercon System können Kronen und mehrgliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich rein aus Keramik hergestellt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Implantologie seit 1975
  • Hochwertiges Implantatsystem, u.a. BLT, BLX, Keramikimplantate
  • Wenn möglich Sofortimplantationen nach Zahnentfernung
  • Wenn möglich Sofortversorgung bei Implantation – auch bei vollständiger Zahnlosigkeit
  • Kurze Einheilzeiten in weniger als drei Monaten
  • Simultaner Knochenaufbau & Implantation in den meisten Fällen möglich
  • Kurze Behandlungszeiten, etwa 20 Min pro Implantat
  • Implantatkrone aus hauseigenem Dentallabor
  • Behandlung auch in Narkose oder Dämmerschlaf möglich
  • Eigenbluttherapie (PRP, PRF) für besseres Einheilen von Implantat und Knochen

Feste dritte Zähne (All-on-Four)

Feste dritte Zähne innerhalb nur eines Tages? Das geht! Durch die moderne Implantationstechnik „All-on-Four“ der Praxisklinik Dr. Unterhuber erhalten Sie mit nur einem Eingriff feste dritte Zähne, die sofort belastbar sind. Bei dem All-on-4-Konzept werden in den Ober- bzw. Unterkiefer jeweils 4 spezielle Zahnimplantate fest in den Kieferknochen eingesetzt, auf die noch am selben Tag festsitzende Prothesen verbaut werden. So sind Sie nach spätestens 2 Tagen nach dem Eingriff wieder gesellschaftsfähig.

Im Gegensatz zu einem herausnehmbaren Gebiss hält eine All-on-4-Prothese permanent auf Implantaten und besitzt so die Funktion von natürlichen Zähnen.

Praxisklinik Dr. Dr. Unterhuber

Gerne beraten Sie Dr. Unterhuber und sein Team persönlich.

Kontakt

Praxisklinik Dr. Dr. Unterhuber
Leonrodstr. 5
83278 Traunstein

Tel. 0861-5353

www.dr-unterhuber.de

vr

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.