Rosenheimer randaliert in Zug - Haft!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein 39-jähriger Rosenheimer randalierte im Zug und ließ sich auch von den gerufenen Sanitätern nicht zügeln. Er kann jetzt ein paar Wochen im Gefängnis über die Aktion nachdenken:

Ein 39-jähriger Rosenheimer war mit dem Zug auf dem Heimweg aus Salzburg.

Der stark alkoholisierte Mann randalierte während der Fahrt derart, dass in Traunstein der Rettungsdienst gerufen werden mussten. Den Sanitätern gegenüber war er jedoch nicht wohl gesinnt, so dass die Polizei gerufen werden musste. Die Beamten stellten bei dem Herrn jedoch einen aktuellen Haftbefehl fest und nahmen den Rosenheimer mit zur Dienststelle.

Von dort wurde er der Justizvollzugsanstalt Traunstein überstellt, dort hat er nun mehrere Wochen Aufenthalt um seine Haftstrafe abzusitzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser