Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Handys for future“ in Traunstein

Sammelaktion der Sparkasse: Handys spenden und gleichzeitig etwas Gutes fürs Klima tun

Auch die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg engagiert sich für Nachhaltigkeit und den Klimaschutz. Aus diesem Grunde freut sich der Vorstandsvorsitzende Roger Pawellek, die Aktion des Lions Club mit einem Zuschuss von 1.000 Euro zu unterstützen.
+
Auch die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg engagiert sich für Nachhaltigkeit und den Klimaschutz. Aus diesem Grunde freut sich der Vorstandsvorsitzende Roger Pawellek, die Aktion des Lions Club mit einem Zuschuss von 1.000 Euro zu unterstützen.

Jeder, der heute ein Handy nutzt hat mindestens eines zuhause, von denen er glaubt, es irgendwann als „Ersatzhandy“ brauchen zu können. Diese ungenutzten Geräte enthalten Materialien, die es wert sind, dem Wiederaufbereitungsprozess zuzuführen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Der Lions Club Chieming-Grabenstätt hat unter dem Namen „Löwenstark für Klimaschutz“ eine Sammelaktion für gebrauchte Handys im gesamten Landkreis gestartet.

Die Handyspenden helfen dreifach:

  • Mit dem Erlös der Sammlung hilft der Lions Club Menschen aus dem Landkreis Traunstein in Notsituationen.
  • Alle eingesammelten Handys werden recycelt und die Rohstoffe können wiederverwendet werden.
  • Durch die Wiederverwertung wird der Rohstoffabbau in den Ländern der Dritten Welt reduziert.

Auch die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg engagiert sich für Nachhaltigkeit und den Klimaschutz. Aus diesem Grunde freut sich der Vorstandsvorsitzende Roger Pawellek, die Aktion des Lions Club mit einem Zuschuss von 1.000 Euro zu unterstützen.

Der Club President des LC Chieming-Grabenstätt Via Julia, Norbert Bock, freut sich über die Spende und bedankt sich herzlich.

In folgenden Wertstoffhöfen sind Sammelstationen eingerichtet: Bergen, Chieming Chiemseebäckerei Stumhofer, Engelsberg, Grassau, Inzell, Kirchanschöring, Reit im Winkl, Ruhpolding, Siegsdorf, Traunstein Schaumaier Recycling, Trostberg, Grassau, Tittmoning.

Pressemitteilung der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Kommentare