Leiche von Altenmarkterin bei Schnaitsee gefunden

Mordfall Ute W.: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn

+
  • schließen

Traunstein/Schnaitsee/Altenmarkt - Nach dem Fund der ermordeten Ute W. hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Mordes gegen den Sohn der Frau erhoben. Er hat inzwischen gestanden.

Die Frau aus Altenmarkt war Anfang September 2017 als vermisst gemeldet worden. Gut zwei Monate später fanden dann spielende Kinder ihre Leiche in einem Waldstück bei Schnaitsee. "Ich hab das den Kindern erst gar nicht geglaubt", schilderte der Vater der Kinder damals im Interview mit der Passauer Neuen Presse, die den Leichnam entdeckten. Wenig später habe er eine aus dem Waldboden herausragende Hand gesehen. 

Kurze Zeit später wurde der Sohn, zum Tatzeitpunkt 20 Jahre alt, von Ute W. von der Polizei festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Traunstein legt ihm gefährliche und schwere Körperverletzung sowie Mord zur Last.

Hier wurde die Leiche von Ute W. von spielenden Kindern gefunden.

Angeklagter gestand bereits in Vernehmungen

Der Angeschuldigte, der zeitnah nach der Auffindung der Leiche festgenommen wurde, befindet sich weiter in Untersuchungshaft, so die Traunsteiner Staatsanwaltschaft in ihrer Pressemitteilung. Er hat sich zum Sachverhalt geäußert und das Tatgeschehen eingeräumt. Seine Beweggründe für die Tat werden im Rahmen der Hauptverhandlung geklärt werden müssen. Der Tatverdacht stützt sich zusätzlich auf Sachverständigengutachten und Zeugenaussagen. Auch das mutmaßliche Tatwerkzeug konnte sichergestellt werden, so die Staatsanwaltschaft weiter.

Weiterer Angeklagter wegen Strafvereitelung angeklagt

Einem weiteren Angeschuldigten (zum Tatzeitpunkt 19 Jahre alt), der bei der Beseitigung der Leiche geholfen hat, wird Strafvereitelung und unterlassene Hilfeleistung zur Last gelegt.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat Ende April 2018 den umfangreichen Schlussbericht vorgelegt. Nachdem zwischenzeitlich noch weitere Sachverständigengutachten eingegangen sind, konnten nunmehr die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Traunstein abgeschlossen werden.

Aus dem Archiv: Bilder und Video vom Fundort der Leiche

Bilder: Polizeieinsatz bei Schnaitsee

Pressemitteilung Staatsanwaltschaft Traunstein/mh

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser